Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Großbaustelle für Fahrräder und Autos / Bei Asphaltarbeiten auf der Seligenstädter Straße werden 20.000 Quadratmeter Fahrbahn erneuert

09.07.2024

Der heiße Asphalt kombiniert mit strahlender Sonne bei wolkenlosem Himmel macht derzeit einen langen Abschnitt der Seligenstädter Straße zu einem der heißesten Arbeitsplätze in Offenbach. Dennoch geht die von der Abteilung Tiefbau der Stadtwerke beauftragte Fahrbahnsanierung auf der Seligenstädter Straße gut voran. Von dem neuen Belag profitieren Autofahrende und Radfahrende gleichermaßen, Fahrbahn und Radweg werden hier auf rund 20.000 Quadratmetern erneuert. 

Weil dies die größte innerstädtische Fahrbahnreparatur in diesem Jahr ist, kam der für den Stadtservice der Stadtwerke Offenbach zuständige Dezernent und Stadtkämmerer Martin Wilhelm dort zu einem Informationstermin vorbei. Melanie Gessner, Leiterin der Abteilung Tiefbau im Stadtservice, erläuterte ihm das Vorgehen. Mit der Reparatur der Seligenstädter Straße sind in diesem Jahr die größten Fahrbahnreparaturen abgeschlossen. 

Insgesamt wurden 40.000 Quadratmeter Fahrbahnen und Radwege erneuert, unter anderem auch auf dem Heusenstammer Weg und der Clara-Grein-Straße. „Für die Sanierung von Straßen, Geh- und Radwegen stehen dem Stadtservice der Stadtwerke in diesem Jahr 2,5 Millionen Euro und damit mehr als doppelt so viel Geld wie 2023 zur Verfügung “, sagt Dezernent Wilhelm.  „Mehr wäre natürlich immer gut, wir müssen allerdings unsere Finanzen immer im Blick behalten und das Notwendige mit dem Möglichen in Einklang bringen.“

Foto: Stadtkämmerer und Dezernent Martin Wilhelm und Melanie Gessner beim Besuch der Bauarbeiten auf der Seligenstädter Straße. Vorarbeiter Salim Saroukh (Mitte) erläutert, wie aus einer Ladung Asphalt eine glatte Fahrbahn wird. Copyright: Stadtwerke Offenbach/Bernd Georg

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise