Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kulturamt: Team Technik goes E-Lastenrad

20.07.2022

Damit innerstädtische Transportwege künftig auch umweltschonender bewältigt werden können, freut sich das Technik-Team des Offenbacher Amts für Kultur- und Sportmanagement über die Anschaffung eines robusten E-Lastenrades. Bisher bewegten die Mitarbeiter ihre technische Ausrüstung für Veranstaltungen ausschließlich mit dem amtseigenen 7,5 t LKW zu den jeweiligen Veranstaltungsorten oder schoben sie bei sehr kurzen Distanzen händisch mit Rollwagen. „Die Technik-Abteilung geht hier einen vorbildlichen Schritt zur Reduzierung von Diesel-Abgasen, entlastet durch den E-Antrieb die Mitarbeiter im Sinne des Arbeitsschutzes und ich kann nach einem persönlichen Test sagen: Es macht auch Spaß darauf zu fahren!“, stellt Oberbürgermeister und Kulturdezernent Dr. Felix Schwenke beim Besuchstermin begeistert fest, der bereits im Frühjahr stattfand.

Dem Kauf ging eine intensive Recherche und so manche Testfahrt im Herbst 2021 voraus, bis das geeignete Transportrad ausgewählt und bestellt werden konnte. Schließlich soll es neben einer hohen Nutzlast und einfachen Bedienung auch die bestmögliche Verkehrssicherheit für den jeweiligen Fahrer sowie den Schutz des zu bewegenden Materials gewährleisten. „Inzwischen ist das Rad gut versichert und die Kollegen haben es bereits erfolgreich in Betrieb genommen. Angenehmer Nebeneffekt: Bei diesen hochsommerlichen Temperaturen ist etwas Fahrtwind sicher nicht zu verachten“, so Abteilungsleiterin Anna-Fee Neugebauer.

Bildinformation:

Oberbürgermeister und Kulturdezernent Dr. Felix Schwenke mit dem neuen E-Lastenrad, umringt von einigen Mitarbeitern des Technik-Teams des Amts für Kultur- und Sportmanagement (v.l.n.r. Francesco Catania, Mario Dundjer, Uwe Beck) im Frühjahr 2022.

Foto: Stadt Offenbach

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise