Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Vortrag im Haus der Stadtgeschichte: Die Unbekannten - Farbholzschnitte vom Anfang des 20. Jahrhunderts

26.07.2022

Dr. Bernd Schäfer und Wolfgang Barina sind Sammler und Experten auf dem Gebiet deutscher Farbholzschnitte vom Anfang des 20. Jahrhunderts, zugleich zählen beide zu den Leihgebern der aktuellen Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte. Dr. Bernd Schäfer hat zudem den Katalog zur Ausstellung in Rüsselsheim, die sich dem gleichen Thema widmete, inhaltlich betreut. Dieser ist für 12 Euro im Haus der Stadtgeschichte erhältlich.

Im gemeinsamen Vortrag am Mittwoch, 3. August 2022, um 19 Uhr geht es um Farbholzschnitte, aber auch um die Offenbacher Künstlerin Caroline Krafft-Schramm (1885-1922), die unter dem männlichen Pseudonym Ralph Sanin arbeitete. Der deutsche Farbholzschnitt um 1900 orientiert sich stark an japanischen Farbholzschnitten und wird in seiner plakativen, eleganten Einfachheit dem Jugendstil zugerechnet.

Der Eintritt kostet 5 Euro.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung unter der Rufnummer 069-8065-2646 während der Museumsöffnungszeiten oder per E-Mail an hds-terminplanungoffenbachde gebeten.

Bildinformation:

Offenbach Ansicht, Sanin-FHS

Erläuterungen und Hinweise