Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Stadtrundgang und Workshop zur Gestaltung der Innenstadt mit Quartiersarchitekten und Werbeagenturen

07.06.2024

Im Auftrag der Stadt Offenbach informieren die Quartiersarchitekten die Gewerbetreibenden sowie Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien in der Innenstadt über die Inhalte der Werbeanlagen- und Gestaltungssatzung sowie der Sondernutzungssatzung. Zudem beraten sie baufachlich bei anstehenden Modernisierungs-, Sanierungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen. Neben direkten Beratungsangeboten vor Ort und im Baubüro organisieren die Quartiersarchitekten auch verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen zum Thema.

Kürzlich hatten die Quartiersarchitekten zu einem öffentlichen Stadtrundgang eingeladen. Sie führten durch die Innenstadt und diskutierten mit den Teilnehmenden an verschiedenen Stationen und Beispielen die Regelungen der Werbeanlagen- und Gestaltungssatzung sowie der Sondernutzungssatzung. Besonders unattraktiv und auch für Nachbarläden störend, sind beispielsweise die Nutzung von bewegtem und blinkendem Licht, übermäßige Warenauslagen im öffentlichen Raum und großflächige Beklebungen von Schaufensterscheiben mit fotorealistischen Darstellungen. Aus diesem Grund sind diese Elemente in beiden Satzungen streng reglementiert. Während des Rundgangs versuchten die Quartiersarchitekten die Blicke der Teilnehmer zu schärfen, für mehr Qualität zu sensibilisieren und gute Alternativen und Gestaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Am Montag, 24. Juni 2024, ab 18 Uhr richten die Quartiersarchitekten gemeinsam mit zwei Werbefachleuten einen öffentlichen und kostenlosen Workshop in den Räumlichkeiten von SCAPE° (vormals Wetter- und Klima-Werkstatt) in der Frankfurter Straße 39 in Offenbach aus.

Es sollen anhand von realen Beispielen attraktive und satzungskonforme Gestaltungsmöglichkeiten von Werbeanlagen, Fassaden und Schaufenstern entwickelt und diskutiert werden. Dabei geht es um die Fragen: Wie können Zielgruppen optimal angesprochen werden? Welche Gestaltungsmöglichkeiten für Werbeanlagen gibt es? Welche Regeln sind zu beachten? Wie können auch in kleinen, kostengünstigen Schritten Verbesserungen an vorhandener Werbung erzielt werden? Die Architekten und Werbefachleute werden gute Beispiele aus der Praxis vorstellen und den Teilnehmenden konkrete Tipps und Antworten auf ihre individuellen Fragen geben.

Im Laufe des Jahres finden noch weitere Veranstaltungen zum Thema Gestaltung von Gebäudefassaden und Werbeanlagen in der Innenstadt statt. Im Baubüro wird zudem weiterhin montags von 14 bis 18 Uhr und vor Ort nach Terminvereinbarung kostenlose Beratung angeboten.

E-Mail: quartiersarchitekt-offenbachbb22net

Bildinformation:

Die Quartiersarchitekten waren am Montag, 27. Mai, gemeinsam mit Gewerbetreibenden, Eigentümerinnen und Eigentümern von Innenstadt Immobilien im Stadtgebiet unterwegs. Foto: Stadt Offenbach

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise