Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Stadtwerke Offenbach gehören beim Thema Nachhaltigkeit erneut zu „Deutschlands Besten“

15.06.2022

Die Stadtwerke Offenbach erhalten 2022 erneut das Siegel „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“. Das hat eine Studie des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von FOCUS Money und Deutschland Test ergeben. Wie das IMWF Anfang Juni 2022 mitteilte, wurden bundesweit nur sechs weitere Stadtwerke zwei Jahre in Folge mit dem Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet.   

Die Studie untersuchte, welche Unternehmen und Marken in Deutschland aus Sicht von Verbraucherinnen und Verbrauchern besonders nachhaltig agieren. Dafür nutzte das IMWF eine sogenannte Social-Listening-Analyse: Von März 2021 bis Februar 2022 wertete es 438 Millionen Online-Quellen inklusive Social Media aus. Das Augenmerk der dafür eingesetzten Künstlichen Intelligenz (KI) lag auf der Nachhaltigkeit – für das IMWF „das Non-plus-Ultra-Thema unserer Zeit“: 70 Prozent der Deutschen gaben bei einer Studie an, dass Nachhaltigkeitskriterien ihre Kaufentscheidungen beeinflussen. Für die Siegelvergabe wurden die drei Aspekte der Nachhaltigkeit ­ – ökologisch, ökonomisch und sozial – bewertet. 

Ökologische, ökonomische und soziale Aspekte gleichwertig betrachtet 

Das Ergebnis des Punkte-Rankings im Frühjahr 2022 zeigt: Von 19.000 analysierten Unternehmen und Marken wurden knapp 1.200 als besonders nachhaltig wahrgenommen  –  und von 444 Stadtwerken erhielten nur 44 das Siegel „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“. Zudem gehört Offenbach zum „erlauchten Kreis“ derer, die das Siegel zwei Jahre in Folge erhalten: „Das gelang insgesamt wenigen Unternehmen und bundesweit nur sieben Stadtwerken“, betont IMWF-Teamleiter Alexander Göschl. So reicht es beim Thema Nachhaltigkeit auch nicht, nur in einer Dimension zu glänzen: Es zählte die „Gesamt-Performance“ mit je einem Drittel ökologische, ökonomische und soziale Aspekte.  

„Die erneute Auszeichnung unserer Stadtwerke belegt, dass Nachhaltigkeit in Offenbach eine große Rolle spielt. Und es zeigt, dass dieses Engagement in Offenbach auch überregional wahrgenommen wird“, sagt Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, der auch Aufsichtsratsvorsitzender bei den Stadtwerken ist. „Elektrofahrzeuge beim Stadtservice gehören ebenso dazu wie Holzbauten für Schulen und Kitas oder der Einsatz für den Artenschutz durch insektenfreundliche Bepflanzungen im öffentlichen Raum.“

Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Walther dient das erneute Siegel als Ansporn, „um nachhaltiges Handeln auf allen Ebenen weiter voranzutreiben“. So gibt es bei den Stadtwerken Offenbach seit 2021 eine übergreifende Arbeitsgruppe, die das nachhaltige Agieren konzernweit sowie in den Geschäftsfeldern Immobilien, Mobilität, Stadtservice und Veranstaltungen fördert. Eine wichtige Rolle spielen auch Spenden & Sponsoring, der Gesundheits- und Arbeitsschutz der Angestellten und die besondere Unterstützung von Familien.

Das IMWF gehört europaweit zu den führenden Anbietern von KI-basierten Inhaltsanalysen. Sein Vorgehen zur Erstellung umfangreicher Siegelstudien stand unlängst selbst auf dem Prüfstand und wurde von der International School of Management (ISM) Ende 2021 mit dem Siegel für “geprüfte Methodenkompetenz“ zertifiziert.

Weitere Informationen zum Thema finden sich unter www.deutschlandtest.de/nachhaltigkeit/ (Öffnet in einem neuen Tab) 


Siegel: copyright FOCUS Money

 

Stadtwerke Offenbach - Wir bringen Offenbach voran

Die Stadtwerke Offenbach gestalten und bewegen, pflegen und begeistern Offenbach. Mit den Geschäftsfeldern Immobilien, Mobilität, Stadtservice und Veranstaltungen erfüllt das Unternehmen vielfältige Aufgaben für ein funktionierendes Stadtleben. Ein starkes, partnerschaftliches und vielfältiges Team packt gemeinsam an, um voranzukommen: Rund 1.000 Mitarbeiter*innen setzen sich täglich dafür ein, dass die Wege sauber und die Straßen gut befahrbar sind, dass sich Müll in Energie verwandelt, dass der Nahverkehr nachhaltig Fahrt aufnimmt, dass sich auf alten Flächen neue und innovative Räume entwickeln, dass die Menschen ein bezahlbares Zuhause finden, dass Rasen und Bühnen begeisternd bespielt werden. Neben der Daseinsfürsorge liegt ein Fokus auf Spenden & Sponsoring, um das soziale Miteinander in der Region zu stärken. 

Pressekontakt

Stadtwerke Offenbach
Regina Preis, Leiterin der Unternehmenskommunikation 
Telefon: 069 – 84 0004 110, E-Mail: regina.preissoh-ofde

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise