Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Lutz Plaueln erhält Bürgermedaille in Bronze durch Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke

20.06.2022

Mit dem Ziel, Musiker regelmäßig auftreten zu lassen, den Nachwuchs zu fördern und den Jazz in seinen vielfältigen Formen und Ausdrucksmöglichkeiten einem interessiertem Publikum zu präsentieren, wurde im Jahr 1991 der Jazz e.V. Offenbach gegründet. Über drei Jahrzehnte war Lutz Plaueln als Mitbegründer der Vorsitzende des Vereins und hat damit so manche Herausforderung und Erfolge gestemmt. Für seine Verdienste um den Verein und das kulturelle Leben in der Stadt Offenbach überreichte Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke Lutz Plaueln am vergangenen Samstag, 18. Juni 2022, die Bürgermedaille in Bronze auf der Bühne des Jazz e.V. im Lilipark beim Mainuferfest.

Neben zahlreich veranstalteten Konzerten auf Offenbacher Bühnen in den vergangenen 30 Jahren, organisierte der Verein im Jahr 1995 mit dem „Hessischen Jazz Podium“ ein großes Ereignis mit namenhaften Künstlerinnen und Künstlern in der Stadt, bei dem sich die Offenbacher und Frankfurter Jazzgeschichte klangvoll vereinten. 1997 wurde der Jazz e.V. mit dem Kulturpreis der Stadt Offenbach ausgezeichnet.

„Für Lutz Plaueln zieht sich das kulturelle Leben und das ehrenamtliche Engagement für die Stadtgesellschaft wie ein roter Faden durch sein Leben. Er ist dafür mitverantwortlich, dass sämtliche Stilarten und Musikformen lebendiger Jazzmusik seither die Konzerte im Büsingpalais, im Bücherturm, dem Wiener Hof und bei „Jazz am Lilitempel“ auf dem Offenbacher Mainuferfest prägen und überregional angereistes Publikum anziehen. Die Gründung des Vereins war für die Offenbacher Jazzszene der Auftakt für drei Jahrzehnte lebendiger Jazzmusik. Hervorzuheben ist auch seine markante Schrift: ohne Einsatz von Computern sorgte seine Hand in all der Zeit für absolut unverwechselbaren Plakate des Jazz e.V. im Stadtbild. Für den Einsatz für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger bedanke ich mich sehr herzlich bei Lutz Plaueln“, sagte Oberbürgermeister Schwenke bei der Übergabe der Bürgermedaille.

Im Januar 2022 trat Lutz Plaueln auf der Mitgliederversammlung des Jazz e.V. nicht mehr zur Vorstandswahl an. Eine neue Generation soll zukünftig die Geschicke des Vereins leiten und die Jazztradition in der Stadt weiterentwickeln.

Lutz Plaueln wurde am 18.12.1944 in Bieber (Ortsteil von Biebergemünd/Kreis Gelnhausen) geboren. Neben seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Jazz e.V. engagierte er sich ab 1990 lange Jahre als Stadtverordneter im Stadtparlament und verschiedenen Ausschüssen, wofür er seit dem Frühjahr 2017 den Ehrentitel des Stadtältesten trägt.

Auch in der Offenbacher Boule-Szene ist Plaueln ein bekanntes Gesicht. Seit 1996 organisierte er Boule-Turniere im Büsingpark, auf der Rosenhöhe, am Ostendplatz und im Schlosspark Rumpenheim.

Im Jahr 2010 wurde Lutz Plaueln bereits mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen für sein musikalisches, kulturelles und kommunalpolitisches Engagement ausgezeichnet. Nach der Ehrung für sein kommunalpolitisches Engagement dankt die Stadt ihm jetzt auch für sein jahrzehntelanges kulturelles ehrenamtliches Engagement.

Bildinformation:

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke überreicht die Bürgermedaille in Bronze an Lutz Plaueln. Foto: Stadt Offenbach

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise