Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Boxhalle ist Geschichte – Ehemaliger Industriebau im Hafen Offenbach abgerissen

22.06.2022

14 Jahre war die ehemalige Lagerhalle im Hafen Offenbach Anlaufstelle für viele boxsport-begeisterte Jugendliche nicht nur aus dem benachbarten Nordend gewesen. Jetzt ist die Trainingsstätte des Boxclubs Nordend im Auftrag der Stadtwerke-Gesellschaft Mainviertel abgerissen worden, um Platz für das innovative und nachhaltige Büroprojekt ROCKYWOOD zu machen.

In einem der beiden neuen Bürogebäude, dem Holzmodulbau WOOD, wird der Boxclub ein neues Domizil erhalten. Sport- und Sozialbereiche des Vereins werden sich dann auf einer Ebene im Erdgeschoss über 550 Quadratmeter verteilen.

Diese Verlagerung war Voraussetzung für den Verkauf des Grundstücks, an dessen Kosten sich auch die Stadt beteiligt hat. Die Herausforderung, in einem Bürokomplex auch eine solche soziale und sportliche Infrastruktur unterzubringen, nahm der Investor Primus Development aus Hamburg gerne auf sich und in der Kooperation bei der Erarbeitung des erforderlichen Raumprogramms gemeinsam mit dem Boxclub haben sich die beiden Interessen gut vereinbaren lassen.

Noch im Juni wird in der Hafenallee 59 (vormals Hafen 19) der erste Spatenstich erfolgen. Dank der Holzhybrid-Bauweise soll das zweiteilige Gebäudeensemble bereits nach 15 Monaten fertiggestellt sein. Für die Dauer der Bauarbeiten wurde der Sportbetrieb vereinbarungsgemäß in eine provisorische Trainingshalle auf dem Grundstück umquartiert. 

Die jetzt abgebrochene Industriehalle hatten die Stadtwerke auf Initiative ihres damaligen Geschäftsführers Joachim Böger für den Boxclub Nordend e.V. herrichten lassen. Ende 2008 konnte der Verein in der Halle sein Training aufnehmen. Für seine Präventions- und Integrationsarbeit ist er in den Folgejahren vielfach ausgezeichnet worden und auch die Stadtwerke unter der Geschäftsführung von Peter Walther haben dem bundesweit bekannten Club bis heute als Sponsor die Treue gehalten.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Offenbach und PRIMUS wird  der Club in seinem neuen Vereinsdomizil 20 Jahre lang nur die Nebenkosten erstatten müssen.  

Bildunterschrift:

14 Jahre lang haben hier die Sportlerinnen und Sportler des Boxclubs Nordend trainiert. Jetzt ist die Boxhalle im Hafen Offenbach abgebrochen worden. Der Club wird in einen neuen Bürokomplex an gleicher Stelle integriert. (Bild: Jörg Muthorst – Copyright: OPG)  

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise