Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Unterwegs in Offenbach und in der Region: Führungen durch Stadt, Museen und in die Natur

27.03.2024

Der Frühling naht, das Wetter wird besser und die Lust nach draußen zu gehen steigt. Egal ob schon immer in Offenbach gewesen, oder erst neu hierhergezogen: Die Stadt ist facettenreich, Heimat für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Nationen und hat geschichtlich einiges zu bieten. Um Offenbacherinnen, Offenbachern und Gästen die Hintergründe der Stadt zu zeigen, werden unterschiedliche Führungen, Veranstaltungen und Ausflüge über das ganze Jahr angeboten. Im neuen Stadt- und Themenführungsflyer der Stadt Offenbach und der Offenbacher Stadtmarketinggesellschaft sind Führungen, Workshops, Tagesausflüge, historische Stadtspaziergänge und vieles mehr zusammengestellt.

Rund ums Wetter

Die Wetterparksaison ist offiziell gestartet. Ab jetzt werden bis Oktober öffentliche Führungen und Forschertouren für Kinder und Erwachsene angeboten. Das Wetterpark-Programm wird durch Themenführungen an Halloween, zu Nikolaus oder zur Sommersonnenwende ergänzt. Wetter und Klima werden im Wetterpark und dem angrenzenden Besucherzentrum erlebbar gemacht und eignen sich als Ausflugsziel für die ganze Familie.

Im Wetterpark finden außerdem regelmäßig Feste und andere Veranstaltungen statt. Das ganze Programm ist online unter www.offenbach.de/wetterpark abgebildet.

Neubürgerfahrt, Museumsworkshops und Stadtspaziergänge

Neu in Offenbach? Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke lädt für Samstag, 22. Juni, wie jedes Jahr zur Neubürgerfahrt: „Die Neubürgerfahrt gibt mir die Möglichkeit, unsere neuen Bürgerinnen und Bürger zu begrüßen, ihnen Offenbachs Sehenswürdigkeiten, Parks, Denkmäler und meine persönlichen Lieblingsplätze zu zeigen. Außerdem informiere ich immer über aktuelle Projekte bei der Entwicklung unserer Stadt. Spannend sind für mich zudem bei jeder Fahrt die Meinungen derjenigen, die mit mir auf Stadterkundung gehen. Und, ganz wichtig: die Neubürgerinnen und Neubürger haben zwar Vorrang, aber natürlich sind auch Alteingesessene herzlich willkommen. Sie machen sehr oft die Hälfte der Teilnehmenden aus.“

Die Tour startet am Nordeingang des Rathauses in der Berliner Straße 100 und dauert rund drei Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird per Mail an infooffenbachde gebeten.

Wer Kultur liebt, kommt in Offenbach auf seine Kosten. Neben den Veranstaltungshäusern bieten das Haus der Stadtgeschichte, das Klingspor Museum und das Deutsche Ledermuseum neben ihren Ausstellungen Führungen und Workshops an. Im Klingspor Museum findet beispielsweise am 6. und 7. Juli das Druckfestival „Hot Printing“ statt, für Kinder und Jugendliche gibt es in allen Schulferien mehrere Workshops zur Auswahl.

In die Natur geht es mit den Führungen der Volkshochschule Offenbach: Neben regulären Stadtführungen bietet die vhs beispielsweise die Regionalpark Rundroute an verschiedenen Etappen an. Wer selbst mal Kräuter sammeln möchte, schließt sich am besten der Wildkräuterführung rund um die Bieberer Käsmühle am Samstag, 15. Juni, um zehn Uhr an. Mehr Infos zum Angebot der vhs auf www.vhs-offenbach.de.

Historische und literarische Spaziergänge sind Spezialgebiete der Offenbacher Gästeführerinnen Monika Krämer und Anita Kremer, die zu unterschiedlichen Themenführungen einladen. So zum Beispiel die Führung „Eine Marktfrau mit Haube und Schürze 'babbelt' vom Offenbacher Wilhelmsplatz und Umgebung“ am 12. April und am 7. Juni jeweils um zwölf Uhr.

Mundart-Stadtrundgang „Offenbach uffs Ohr gebabbelt“

Hessische Anekdoten aus dem Offenbach der 50er Jahre präsentiert der Theaterclub ELMAR e.V. am 20. April und am 13. Juni. Die Tour verbindet Vergangenheit und Zukunft und dauert ca. 90 Minuten. Mehr Infos auf www.theaterclub-elmar.de.

Mehr Infos:

Alle Führungen, Workshops und Veranstaltungen sind übersichtlich im aktuellen Stadt- und Themenführungsflyer der Stadt Offenbach und der Offenbacher Stadtmarketinggesellschaft zusammengestellt. Hier sind alle weiteren Informationen, Termine, Kosten und Anmeldemöglichkeiten enthalten.

Der Führungsflyer liegt kostenlos im OF InfoCenter aus. Das OF InfoCenter im Salzgäßchen 1 hat donnerstags von 13 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 14 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Weitere Veranstaltungen und Führungen gibt es online unter www.offenbach.de/fuehrungen.

Erläuterungen und Hinweise