Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Daniela Matha, Geschäftsführerin des Geschäftsfelds Immobilien der Stadtwerke Offenbach, wechselt zur ABG FRANKFURT HOLDING

26.03.2024

In seiner gestrigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der ABG Frankfurt Holding beschlossen, Daniela Matha, Geschäftsführerin im Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke Offenbach, zur weiteren Geschäftsführerin der Wohnungs- und Beteiligungsgesellschaft zu berufen. Matha soll künftig gemeinsam mit Frank Junker, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, die Wohnungsbaugesellschaft leiten. 

Die 55-jährige Frankfurterin Daniela Matha ist seit 2001 bei den Stadtwerken Offenbach beschäftigt. Seit 2010 ist die diplomierte Bauingenieurin Geschäftsführerin der OPG Offenbacher Projektentwicklungsgesellschaft mbH. Auch in den übrigen Gesellschaften des Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke ist Matha verantwortlich in der Geschäftsleitung. Zum Geschäftsfeld Immobilien gehören die GBO Gemeinnützige Baugesellschaft mbH Offenbach, die GBM Service GmbH Offenbach, die GBM Gebäudemanagement GmbH Offenbach, die INNO-Innovationscampus Offenbach GmbH & Co. KG sowie die Mainviertel Offenbach GmbH & Co. KG. 

Matha hat die Entwicklung des Offenbacher Hafengebietes, von seiner Konversion einer ehemaligen Industriebrache in ein neues und lebenswertes Stadtquartier, von Beginn an erfolgreich verantwortet und mitgestaltet. Auch an der Entwicklung des Innovationscampus, auf dem sich aktuell große Industrieunternehmen ansiedeln sowie der Konzeption des Masterplans für die Stadtentwicklung hat Daniela Matha erfolgreich mitgewirkt. 

Das genaue Datum des Arbeitsbeginns bei der ABG Frankfurt Holding und Ausscheidens aus der Verantwortung in Offenbach ist noch offen und wird zwischen den Parteien verhandelt. Der exakte Zeitpunkt für den Wechsel kann aus diesem Grunde heute noch nicht genannt werden. Stadt und Stadtwerke werden zeitnah eine gute Nachbesetzung verwirklichen. 

Der Wechsel von Daniela Matha wird keine Auswirkungen auf die zeitlichen Planungen der Projekte der Immobilien Gesellschaften der Stadtwerke wie beispielsweise Hafenquartier oder Innovationscampus haben. Sämtliche Projekte werden sowohl vorerst weiterhin von Frau Matha als auch auf der Arbeitsebene weiter vorangetrieben. 

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke: „Frau Matha hat in den vergangenen rund 20 Jahren, die sie in Offenbach bei den Immobiliengesellschaften der Stadtwerke Offenbach tätig war, einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Stadtentwicklung Offenbachs geleistet. Wenn es um die erfolgreiche Umsetzung komplexer Bauprojekte und Managementaufgaben geht, hat sich Frau Matha einen Namen und Renommee in der Branche erworben. Hervorzuheben sind beispielsweise Entwicklung des Hafengebietes und des INNO Innovationscampus. Der Wechsel in ein größeres kommunales Unternehmen in der Nachbarstadt Frankfurt ist karriere- und lebensbiographisch nachvollziehbar und verständlich. Ich bedaure den Wechsel ausdrücklich sehr. Ich verstehe aber, dass Frau Matha diese Chance nutzt. Ich bedanke mich für ihre hervorragende Arbeit für Offenbach und explizit auch die gute persönliche Zusammenarbeit. Mit Oberbürgermeister Mike Josef und Daniela Matha habe ich mich bereits über die weiteren Schritte ausgetauscht, wie wir zu einem genauen Datum des Wechsels zur ABG kommen. Hierbei werden auch die Bedürfnisse Offenbachs berücksichtigt werden.“ 

„Ich freue mich sehr über die Chance und Möglichkeit, meine Heimatstadt Frankfurt in verantwortlicher Position als künftige Geschäftsführerin der AGB Frankfurt Holding aktiv mitgestalten zu können“, sagt Daniela Matha. „Der Stadt Offenbach fühle ich mich sehr verbunden, meinen vielen Kolleginnen und Kollegen in den Immobiliengesellschaften, dem gesamten Geschäftsführungsteam und den politisch Verantwortlichen bin ich sehr dankbar für das Vertrauen, auf dessen Basis ich den erfolgreichen Wandel Offenbachs in den vergangenen Jahren aktiv und mit viel Leidenschaft und Überzeugung mitgestalten konnte. Für meine berufliche und persönliche Entwicklung waren diese Jahre sehr wichtig. Die beruflichen Herausforderungen meiner neuen Aufgaben nehme ich gerne an und freue mich darauf“, so Daniela Matha, Geschäftsführerin im Geschäftsfeld Immobilien der Stadtwerke Offenbach.

Erläuterungen und Hinweise