Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Innenstadt-Rundgang mit Quartiersarchitekten

16.05.2024

Eine attraktive Innenstadt, in der sich alle wohlfühlen, kann nur durch das gemeinsame Engagement aller Beteiligter geschaffen werden. In großer Vielfalt und Lebendigkeit wirken viele Menschen am Gesamtbild des Stadtzentrums mit, etwa Gewerbetreibende in der Weise ihrer Werbung und Warenpräsentation oder Eigentümerinnen und Eigentümer durch Investitionen in ihre Gebäude sowie ihre Vermietungspraxis. Wichtig sind ein gemeinsames Verständnis und Bewusstsein, das bei einem Rundgang im Austausch miteinander vertieft werden soll: Für Montag, 27. Mai, laden die Quartiersarchitekten des von der Stadt Offenbach beauftragten Büros bb22 um 18 Uhr zu einem offenen Stadtspaziergang, bei dem hingeschaut und Möglichkeiten diskutiert werden sollen: Welche Werbeanlagen, Schaufenster und Warenauslagen sind gut gestaltet? Wo kann noch nachgebessert werden? Welche Regeln sind zu beachten? Welche Beratungsangebote gibt es? Was sind Ihre Einschätzungen, Wünsche und Anliegen? Diese Fragen lassen sich am besten direkt vor Ort besprechen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Baubüro, Stadthaus, Berliner Straße 60, Eingang Hugenottenplatz.

Die Quartiersarchitekten informieren Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien als auch Gewerbetreibende über die Inhalte der Gestaltungssatzung sowie der Sondernutzungssatzung und beraten baufachlich bei anstehenden Modernisierungs-, Sanierungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen. Im Laufe des Jahres planen sie weitere Veranstaltungen zu diesen thematischen Schwerpunkten. Darüber hinaus sind die Quartiersarchitekten immer montags von 14 bis 18 Uhr im Baubüro am Hugenottenplatz anzutreffen oder nach Terminvereinbarung per E-Mail an quartiersarchitekt-offenbachbb22net direkt vor Ort. 

Erläuterungen und Hinweise