Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Politische Gesprächsrunde geht in Runde II und III: Wie viel Platz hat die Jugend in Offenbach? / Wie viel Europa leben wir heute (noch)?

17.05.2022

Nach dem erfolgreichen Start der neuen Politischen Gesprächsrunde "Zukunftsvision - gemeinsam weiterdenken" der vhs mit dem Thema „Armut in Offenbach“, die im März stattgefunden hat, stehen jetzt zwei neue Themen auf dem Programm.

Die erste Veranstaltung widmet sich dem Thema „Offenbach: Die jüngste Stadt in Hessen! Wie viel Platz hat die Jugend in der Stadt?" und findet statt in Kooperation mit den Macherinnen und Machern von „UND Offenbach – Ein offener Ort für eine offene Stadt“ im Rathaus Plaza, Wetter- und Klimawerkstatt Offenbach, Frankfurter Straße 39, am Mittwoch, 8. Juni, 19 bis 20:30 Uhr (Kurs-Nr.: U1022VO).

Es wird der Frage nachgegangen, mit welchen Angeboten die Stadt Jugend in Offenbach stärkt. Zudem werfen die Veranstalter einen Blick in das Offenbacher Zukunftskonzept Innenstadt: Bis 2030 soll die City eine "Stadtmitte für alle" sein. Ist das junge Offenbach hier dabei? Was sagen die jüngsten Offenbacher Stadtverordneten der größten Fraktion (SPD) der aktuellen Regierung und der größten Fraktion (CDU) der alten Regierung dazu, wie jugendfreundlich Offenbach schon ist oder werden soll? Welche Fragen, Ideen, Forderungen hat das Kinder- und Jugendparlament? 

Dominik Imeraj und Dirk Wolk-Pöhlmann diskutieren mit:

  • Roberto Priore, Leiter des Jugendamtes Offenbach
  • Setareh Alipour + Team, UND Offenbach
  • Kim-Sarah Speer, Stadtverordnete Offenbach, CDU-Fraktion
  • Hibba Kauser, Stadtverordnete Offenbach, SPD-Fraktion
  • Lia Julie Dreger und Abeh Bhasin, Kinder- und Jugendparlament Offenbach (KJP)

In Runde III der Politischen Gesprächsrunde diskutieren Dominik Imeraj und Dirk Wolk-Pöhlmann unter anderem mit Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke über das Thema "Offenbachs Partnerstädte in Europa 2022 - Wie viel Europa leben wir heute (noch)? - Völkerverständigung, Werte- und Wirtschaftsgemeinschaft im Krieg."

Die Veranstaltung findet statt am Montag, 11. Juli, 19 bis 20:30 Uhr, im Haus der vhs, Raum 110 Saal, (Kurs-Nr.: U1023VO)

Anmeldungen zu beiden Veranstaltungen werden erbeten an www.vhs-offenbach.de  oder unter der Rufnummer 069 8065 3141.

vhs Weltenwandler

Was macht eine zukunftsfähige, nachhaltige Gesellschaft aus? Diese Frage ist dringlicher denn je. Unter dem Motto „Weltenwandler in Offenbach“ will die vhs Offenbach in Veranstaltungen wie dieser gemeinsam nach der Antwort suchen. So kann jede/r selbst Weltenwandler werden und das eigene Umfeld ein wenig besser machen.

Erläuterungen und Hinweise