Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Magistrat beschließt Aufstellung Bebauungsplan für Gewerbegebiet Sprendlinger Landstraße/Standort für produzierendes Gewerbe & Dienstleistungen wird gestärkt

31.05.2024

In seiner jüngsten Sitzung am 22. Mai hat der Magistrat der Stadt Offenbach der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 658 für das Gewerbegebiet Sprendlinger Landstraße zugestimmt. Das Gewerbegebiet liegt im Südwesten von Offenbach südlich der Bundesstraße 43 (Taunusring / Odenwaldring) sowie westlich des Wohngebiets „Lauterborn“. Es ist verkehrlich sehr gut angebunden und ein idealer Standort für produzierendes Gewerbe und Dienstleister. Hinsichtlich des Rechenzentrenkonzepts, das potenzielle Standorte im Stadtgebiet prüft, soll der Bebauungsplan Nr. 658 unternehmensunabhängige Rechenzentren ausschließen. Zudem werden die Ziele des Vergnügungsstättenkonzepts, 2014 von den Stadtverordneten beschlossen, im Bebauungsplan Nr. 658 berücksichtigt. Die Vorlage wird zur Beschlussfassung an die Stadtverordnetenversammlung gegeben, die am Donnerstag, 6. Juni, tagt. Neben dem Gewerbegebiet Bieber-Waldhof wurde nun ein weiterer wichtiger Baustein in der Umsetzung des Rechenzentrenkonzepts auf den Weg gebracht.

Erläuterungen und Hinweise