Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Schafe und Ziegen on Tour / Stadtwerke finanzieren neuen Anhänger für die Schäferei Mainbogen

08.11.2022

Die Schäferei Mainbogen hat ein neues Transportmittel: Der komfortable Anhänger ist mit Spänen ausgelegt, sorgt für reichlich Frischluft-Zufuhr und kann bis zu 40 Tiere auf zwei Stockwerken einladen. Die Stadtwerke Offenbach, die diese Form der  nachhaltigen Landschaftspflege in der Stadt seit 2020 unterstützen, finanzieren nun auch den neuen Hänger über eine jahrelange Werbepartnerschaft.

„Das ist für mich eine große Erleichterung“, freut sich die Schäferin Melanie Brost. „Vorher konnte ich pro Tour nur 10 bis 15 Tiere auf einmal transportieren.“ Die rund 120 Schafe und 20 Ziegen sorgen in Offenbach für eine nachhaltige Landschaftspflege und ziehen dafür alle paar Wochen im Stadtgebiet um. Die Beweidung des Mainbogens und anderer städtischer Flächen bewahrt die Natur vor der Verbuschung und fördert, auch durch den natürlichen Dünger, eine artenreiche Flora und Fauna. Zudem tragen die Wiederkäuer dazu bei, ansonsten isolierte Lebensräume zu vernetzen, indem sie als Beförderungsmittel für Pollen und Insekten dienen.  

Dass Melanie Brost in Teilzeit bei den Stadtwerken im Kompetenzcenter Personal arbeitet, hält sie nicht davon ab, sich immer mehr für Tiere zu engagieren: Mittlerweile hält sie, neben Schafen und Ziegen verschiedenster Rassen, auch Gänse, Hühner und fünf Kälber. „Ich bewundere Melanie Brost für ihren unermüdlichen Einsatz“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Walther bei der Übergabe des Hängers, der nun im neuen Stadtwerke-Design gestaltet ist. Er sicherte der Schäferin und ihrer Herde seine weitere Unterstützung zu.

Zum Einsatz kommt der Doppeldecker seit diesem Sommer, und die Tiere haben ihn schon schätzen gelernt: Kaum rollt er auf die Wiese in Rumpenheim, ist er von neugierigen Vierbeinern umringt. „Die Schafe und Ziegen finden den Hänger toll – sie wissen, dass er sie zum frischen Grün bringt“, weiß Melanie Brost. „Außerdem mögen sie die Aussicht und wollen am liebsten oben mitfahren.“ Die Spaziergänger*innen im Mainbogen wiederum schätzen die Aussicht auf die Tiere: Die Sitzbänke vor ihrem aktuellen Standort sind stets gut belegt.

Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei den Stadtwerken finden sich unter www.stadtwerke-offenbach.de.

BILDER:

Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Walther übergab den neu gestalteten Anhänger an Schäferin Melanie Brost. Die Ziegen hatten es an diesem Tag besonders eilig, ihr komfortables Transportmittel zu erkunden.

Fotos: copyright georg-foto

Stadtwerke Offenbach - Wir bringen Offenbach voran

Die Stadtwerke Offenbach gestalten und bewegen, pflegen und begeistern Offenbach. Mit den Geschäftsfeldern Immobilien, Mobilität, Stadtservice und Veranstaltungen erfüllt das Unternehmen vielfältige Aufgaben für ein funktionierendes Stadtleben. Ein starkes, partnerschaftliches und vielfältiges Team packt gemeinsam an, um voranzukommen: Rund 1.000 Mitarbeiter*innen setzen sich täglich dafür ein, dass die Wege sauber und die Straßen gut befahrbar sind, dass sich Müll in Energie verwandelt, dass der Nahverkehr nachhaltig Fahrt aufnimmt, dass sich auf alten Flächen neue und innovative Räume entwickeln, dass die Menschen ein bezahlbares Zuhause finden, dass Rasen und Bühnen begeisternd bespielt werden. Neben der Daseinsfürsorge liegt ein Fokus auf Spenden & Sponsoring, um das soziale Miteinander in der Region zu stärken.

Pressekontakt

Stadtwerke Offenbach
Regina Preis, Leiterin der Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 – 84 0004 110, E-Mail: regina.preisstadtwerke-ofde

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise