Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

16.11.2022

Der Volkstrauertag, der zwei Sonntage vor dem ersten Advent begangen wird, erinnert an die Opfer von Krieg und Gewalt. Für Sonntag, 13. November, hatte die Stadt Offenbach zur Kranzniederlegung in die Trauerhalle des Alten Friedhofs geladen. Die Worte des Gedenkens sprachen Pfarrer Pascal Schilling von der Frei-religiösen Gemeinde, Bürgermeisterin Sabine Groß für den Magistrat der Stadt Offenbach sowie Helmut Schwoll, Kreisvorsitzender Offenbach-Stadt des Sozialverband VdK Hessen-Thüringen.

Bildinformation:

Kranzniederlegung auf dem Alten Friedhof. Für den musikalischen Rahmen sorgten Guido Spitz (Fagott), Nora Gudrun Spitz-Zipper (Oboe), der Chor Witannja und die Bläsergruppe des Musikvereins Eintracht.

Fotos: Stadt Offenbach / georg-foto, offenbach

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise