Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Dem Offenbacher Handwerk Rede und Antwort stehen / Vierte Obermeistertagung in Offenbach

16.11.2023

In Offenbach sind aktuell rund 2.000 Handwerksbetriebe ansässig. „Das Handwerk ist eine essenzielle Wirtschaftsbranche in Offenbach, leistet einen großen Beitrag an der wirtschaftlichen Entwicklung des Standortes und ist ein wichtiges Rückgrat für Arbeitsplätze, Ausbildung und Integration. Dieses Treffen ist für alle Beteiligten eine äußerst hilfreiche Möglichkeit zum gegenseitigem Austausch, und genau diesen möchten wir auch weiterhin pflegen“, erinnert Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke. Ziel der jährlich stattfindenden Obermeistertagung ist es, in ungezwungener Runde über aktuelle Anliegen des Offenbacher Handwerks zu sprechen, sich auszutauschen und so gemeinsame Lösungsansätze und Strategien zu entwickeln.

Am Dienstag, 17. Oktober 2023, fand die Tagung zum vierten Mal statt, dieses Jahr in den Räumlichkeiten des „Zweitlof.ft‘s“ im Nordend. Um möglichst umfassend auf alle Anliegen der Teilnehmenden eingehen zu können, kamen an diesem Abend alle hauptamtlichen Magistratsmitglieder zusammen, um mit den Obermeisterinnen und Obermeistern in den Austausch zu kommen. Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke übernahm gemeinsam mit Kreishandwerksmeister Dennis Kern die Moderation.

Neben Bürgermeisterin Sabine Groß, den Dezernenten Martin Wilhelm und Paul-Gerhard Weiß, nahmen auch die Abteilungsleitungen der Dezernate Mobilität, Umwelt, Wirtschaftsförderung und Liegenschaften, Digitalisierung, Bauaufsicht und Ordnungsamt an der Veranstaltung teil. Ebenfalls im Auditorium anwesend waren Vertretungen der Stadtwerke (ESO Offenbacher Dienstleistungsgesellschaft mbH, OPG Offenbach Projektentwicklungsgesellschaft mbH und GBM Gebäudemanagement Offenbach mbH) sowie viele Obermeisterinnen und Obermeister der im Kammerbezirk vertretenen Handwerksinnungen.

Kreishandwerksmeister Dennis Kern sagte dazu: „Der jährliche Austausch zwischen der Kreishandwerkerschaft, den Innungsobermeistern und den Gremien der Stadt Offenbach ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Terminkalender geworden. Es hilft beiden Seiten, die Anliegen und Probleme der Handwerkerschaft in der Stadt besser zu verstehen und gemeinsame Lösungen zu suchen und zu finden. Wir merken, dass wir ernst genommen werden. Viele Themen, die in den vergangenen Jahren besprochen wurden, konnten dadurch gelöst werden. Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Zusammentreffen in 2024.“

Probleme und Anliegen, die am Abend nicht direkt geklärt werden konnten, werden nun mit in die jeweiligen Fachämter zur weiteren Bearbeitung mitgenommen. Auch seitens des Handwerks angeregte Ideen und Verbesserungsvorschläge werden die Fachämter genau prüfen.

Die Möglichkeit, Probleme und Anliegen direkt und persönlich anzusprechen und gemeinsam neue Lösungskonzepte zu erarbeiten, stieß sowohl auf der Seite des Handwerks als auch auf städtischer Seite wieder einmal auf positive Resonanz.

Bildinformation:

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke besuchte zusammen mit Bürgermeisterin Sabine Groß und den Dezernenten Martin Wilhelm und Paul-Gerhard Weiß die Obermeistertagung.

Blick in die Veranstaltung.

Fotos: Stadt Offenbach

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise