Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Vortrag im Stadtteilbüro Lauterborn „Gesetzliche Betreuung: Was Sie schon immer dazu wissen wollten"

17.11.2022

Zu einer Infoveranstaltung rund um das Thema „Gesetzliche Betreuung“ lädt Quartiersmanagerin Antje Dins für Montag, 21. November 2022, um 17 Uhr ins Stadtteilbüro Lauterborn, Richard-Wagner-Straße 95. Gastreferentinnen sind Christina Krause vom hiesigen AWO-Betreuungsverein und Susanne Rassloff-Wenz von der Betreuungsbehörde der Stadt Offenbach.

Durch Unfall, Krankheit, Behinderung oder altersbedingte Veränderungen kann jeder Mensch in die Lage kommen, wichtige Angelegenheiten nicht mehr eigenverantwortlich regeln zu können. Wie gut, wenn es dann andere Menschen gibt, die helfend zur Seite stehen und eine rechtliche Betreuung übernehmen. Die Aufgaben einer gesetzlichen Betreuungskraft können vielfältig sein, wie etwa Gesundheitssorge, Vermögenssorge, Vertretung gegenüber Ämtern und Behörden, Wohnungsangelegenheiten und einiges mehr.

Wie wird eine gesetzliche Betreuung eingeleitet? Wie kann sie wieder aufgehoben werden? Wann ist sie sinnvoll? Unter welchen Umständen ist eine gesetzliche Betreuung nicht nötig? Nach einem etwa 45-minütigen Vortrag zu allgemeinen Themen rund ums Betreuungsverfahren stehen die Referentinnen für – gerne auch kritischen – Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung.

Referentin Christina Krause ist seit 2006 als gesetzliche Betreuerin tätig. Seit 2019 ist sie Mitarbeiterin des Betreuungsvereins der AWO, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Offenbach am Main - Stadt. e.V. Referentin Susanne Rassloff-Wenz ist Mitarbeiterin der Betreuungsbehörde der Stadt Offenbach.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten im Stadtteilbüro Lauterborn unter der Rufnummer 069 / 83 00 57 85 oder per E-Mail: infolauterborn.quartier-offenbachde.


Das Quartiersmanagement ist ein Angebot der Stadt Offenbach für die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Stadtteile Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Südliche Innenstadt/Senefelderquartier. Weitere Informationen unter: www.offenbach.de/quartiersmanagement.

Erläuterungen und Hinweise