Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kämmerer Wilhelm bringt Haushalt in Stadtverordnetenversammlung ein

18.11.2022

Es geht ums Geld in der November-Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. Stadtkämmerer Martin Wilhelm (SPD) bringt den kommunalen Haushalt 2023 ein. Zeitgleich erhalten die Stadtverordneten die Details der städtischen Finanzplanung zur Beratung.

Der Haushalt ist nicht der einzige Tagesordnungspunkt, der am Montag, 21. November 2022, ab 17 Uhr in der Stadthalle Offenbach zur Entscheidung vorgelegt wird. In 28 Tagesordnungspunkten beraten die Stadtverordneten die Einrichtung von Gesundheits-Kiosken, die Einrichtung eines Kultur-Stipendiums für Künstlerinnen und Künstler aus Offenbach und die Förderung von Projekten gemeinschaftlichen Wohnens. Im Kampf gegen die Energieknappheit wird auch die Möglichkeit der Einrichtung von Photovoltaikanlagen auf Lärmschutzwänden und einer Förderung von Balkonkraftwerken thematisiert.

Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die Stadtverordnetenversammlung vor Ort oder im Online-Liveblog unter www.offenbach.de/stv-live zu verfolgen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise