Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Behördenlauf startet am Sonntag / Läuferinnen und Läufer sowie (Nordic)-Walker sind zur Teilnahme eingeladen

01.11.2022

Am ersten Sonntag im November findet der Offenbacher Waldlauf statt. Die auch unter der Bezeichnung „Behördenwaldlauf“ stattfindende Veranstaltung startet in diesem Jahr zum 49. Mal. 1972 fand der erste Lauf statt. Seither treffen sich laufbegeisterte Beschäftigte des öffentlichen Dienstes, von verschiedenen Firmen oder Vereinen, um einen der Pokale zu gewinnen oder einen Lederdeckel als Erinnerung zu erhalten. Sportlerinnen und Sportler sind zur Teilnahme am Sonntag, 6. November, herzlich eingeladen.

Um 10 Uhr starten die Läuferinnen und Läufer zusammen mit den „Walkern“ gemeinsam am Uhrentürmchen vor den Gebäuden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an der Waldstraße 351. Die Strecke besteht komplett aus Waldwegen. Um die Veranstaltung auch für „Nichtjoggende“ attraktiv zu machen, wird „Walking“ mit und ohne „Nordic“-Stöcken angeboten. Dieser kleine und familiäre Lauf wird mit Unterstützung des städtischen Sportamtes organisiert und von der Leichtathletik Gemeinschaft Offenbach gemeinsam mit dem Skiclub Offenbach durchgeführt.

Die Distanz beim Walking besteht aus einer drei Kilometer langen Runde. Die Joggingstrecke beträgt sechs Kilometer. Von den Läuferinnen und Läufern muss die Runde demnach zweimal absolviert werden. Um 11 Uhr startet der Bambini-Lauf U12+U10 mit der ein-Kilometer-Wendepunktstrecke. Der Behördenwaldlauf findet bei jeder Witterung statt.

Weitere Informationen unter: www.behoerdenwaldlauf.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Erläuterungen und Hinweise