Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Capitol Classic Lounge: Das Capitol Symphonie Orchester stürzt sich ins „Abenteuer Offenbach“

03.11.2022

Auf ins Abenteuer! Eine musikalische Welt aus Gefahr und Unerwartetem, Überraschung und Entdeckung erwartet mutige Konzertbesucherinnen und -besucher am Sonntag, 6. November, um 17 Uhr beim zweiten Konzert der Capitol Classic Lounge. Unter Leitung von Martin Panteleev, renommierter Geiger und Erster Gastdirigent der Würth Philharmoniker, präsentiert das Capitol Symphonie Orchester faszinierende und selten gespielte Original-Musik aus Film, Oper, Computerspielen und Themenparks. Mit der ihr gewidmeten Suite „Abenteuer Offenbach“ erhält die Stadt einen ganz besonderen Platz im Konzertprogramm.

Die „Abenteuer Offenbach“-Suite haben drei wichtige Protagonisten der Offenbacher Kulturszene kuratiert: Loimi Brautmann, Initiator der OF-LOVES-U-Touren und Mitinhaber der Agentur Urban Media Project, Daniel Brettschneider, Offenbacher Kinomacher und Filmkurator, sowie Dr. Ralph Philipp Ziegler, Künstlerischer Leiter des Capitol Symphonie Orchesters und Leiter des städtischen Amts für Kulturmanagement. Gemeinsam haben sie sich auf die Suche nach typischen Offenbacher Kult-Orten gemacht und mit dem Universum-Kino, dem Tambourbad, den Offenbacher Gotteshäusern der drei großen Weltreligionen und dem Schnellimbiss Da Franco zwei noch existierende und zwei schon verschwundene Orte als Inspiration für eine musikalische Umsetzung ausgewählt.

Von Offenbach aus begibt sich das Capitol Symphonie Orchester mit einer Bearbeitung von „Pirates of the Caribbean“ in wärmere Gefilde zu rauflustigen Piraten. Dirigent Martin Panteleev stellt seine doppelte Begabung als Solist in einem Stück für Violine und Orchester unter Beweis. In die übernatürliche Welt der Superkräfte entführt John Williams‘ „Superman March“, bevor mit dem Hauptthema aus „Conquest of Paradise“ von Vangelis und Musik aus „Super Mario“ ursprünglich für den Bildschirm gedachte Musik im Konzertsaal erklingt. Eine fantastische Reise durch Zeit und Raum tritt das Orchester mit Musik aus dem Themenpark „Phantasialand“ an. Und auch ein klassisches Werk aus der vor-digitalen Welt darf nicht fehlen: Das Konzertprogramm beginnt mit Jacques Offenbachs Ouvertüre aus „Orpheus in der Unterwelt“ – und aus dieser „Offenbacher“ Unterwelt heraus wird ein ganz eigener musikalisch-kultureller Kosmos erobert.

Konzertbeginn ist um 17 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei FrankfurtTicket.de oder im OF Infocenter zum Preis zwischen 22,30 Euro und 57,30 Euro.

Bildinformation:

Abenteuer Offenbach © Andreas Hamann

Martin Panteleev © Ufuk Arslan

 

Erläuterungen und Hinweise