Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Straßenreinigung stark eingeschränkt: Acht von zwölf Kehrmaschinen beim Stadtservice defekt / Mitarbeiter sind mit dem Besen unterwegs

04.11.2022

Manchmal hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu: Bei der Straßenreinigung der Stadtwerke Offenbach sind derzeit acht von 12 Kehrmaschinen defekt. Dahinter steckt kein einheitlicher Fehler, sondern das Zusammenkommen verschiedener Schäden an den Fahrzeugen. Einige Maschinen sind schon länger ausgefallen und konnten wegen der aktuellen Lieferschwierigkeiten von Ersatzteilen noch nicht wieder instandgesetzt werden, andere sind aus unterschiedlichen Gründen am Freitagmorgen und am Vormittag ausgefallen.

 Aktuell sind die Fahrzeuge wegen der Laubzeit im Dauereinsatz und damit besonders gefordert.  Die Straßenreinigung versucht derzeit, Mietmaschinen zu buchen. Allerdings ist der Markt aktuell leergefegt, da auch andere Stadtwerke und Anbieter von Reinigungsarbeiten auf Ersatzteile für defekte Kehrmaschinen warten und in der Zwischenzeit mit Leihfahrzeugen arbeiten wollen. 

Die Teams der Stadtwerke, die normalerweise mit den Geräten ihre Touren im Stadtgebiet abarbeiten, sind unterdessen mit dem Besen unterwegs. Das dauert verständlicherweise deutlich länger als sonst und es können auch nicht alle regulären Einsätze erledigt werden. Die Stadtwerke bitten in den betroffenen Gebieten um Verständnis.

Erläuterungen und Hinweise