Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Bunte Vielfalt beim Nordendfest auf dem Goetheplatz

23.09.2022

Am vergangenen Samstag, 17. September, fand im Nordend das Nordendfest statt. Organisiert hatten es der Runde Tisch, das Quartiersmanagement Nordend gemeinsam mit 29 verschiedenen Gruppen aus dem Stadtteil. Bei dem Programm aus Gesang, Tanz, Spiel und Gaumenfreuden konnten die Menschen aus dem Quartier miteinander einen schönen Tag verbringen.

Eröffnet wurde das Fest mit einem Ständchen der 4d aus der Goetheschule. Dann rockte die Gruppe „Blumenstrauß“ der Behindertenhilfe gemeinsam mit den zahlreichen Besuchern die Bühne. Es folgten griechische Tänze der Griechischen Gemeinde Offenbach und schließlich spielte die Band „Heros in the seaweed“ einen umjubelten ersten Auftritt. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie vielfältig sich das Leben in den Stadtteilen auf solch einem Fest präsentiert!“ sagte Sozialdezernent Martin Wilhelm.

Bildinformation:

Buntes Fest auf dem Goetheplatz im Nordend

Foto: Quartiersmanagement Nordend

Fragen beantwortet Quartiersmanager Marcus Schenk unter Tel: 0177 / 5212345 oder per E-Mail: schenkqurbande 

Das Quartiersmanagement ist ein Angebot der Stadt Offenbach für die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Stadtteile Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Südliche Innen-stadt/Senefelderquartier. Weitere Informationen unter: www.offenbach.de/quartiersmanagement

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise