Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Weitere Sonder-Impfaktionen im September / Zusätzlicher Termin am Nordendfest

12.09.2022

Die Stadt Offenbach informiert über die Sonder-Impfaktionen bis Ende September. Weiterhin ist das mobile Impfteam auf dem Märktchen im Stadtteil Nordend am Goetheplatz am 15., 22. und 29. September von jeweils 15 bis 20 Uhr vor Ort. Geimpft wird dort im Café Tante Mina.  Außerdem an den Wochenmarkttagen auf dem Wilhelmsplatz jeweils dienstags, freitags und samstags von 7 bis 14 Uhr. Im Ring Center Offenbach, Odenwaldring 70, können sich Impfwillige am 15., 23., 24. sowie am 30. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr impfen lassen. Zudem ist das mobile Impfteam am 14., 21. und 28. September bei der Tafel Offenbach an der Neusalzerstraße 77 vor Ort sowie am 16., 23. und 30. September in der Krafftstraße 21, jeweils von 9.30 bis 13.30 Uhr. Eine zusätzliche Möglichkeit sich impfen zu lassen, haben Besucherinnen und Besucher des Nordendfests am Samstag, 17. September. Dort wird von 14 bis 18 Uhr geimpft.

An der Impfaktion können Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person teilnehmen. Kinder von fünf bis zwölf Jahren können sowohl ohne als auch mit online-Termin in der Impfstation der Stadt Offenbach, Herrnstraße 61 (Bernardbau), geimpft werden. Es werden die Grundimmunisierung – also die erste und zweite Impfung – mit den Impfstoffen der Firmen Biontech/Pfizer, Moderna und Novavax angeboten sowie die erste und zweite Auffrischimpfung mit den Impfstoffen der Firmen Biontech/Pfizer und Moderna. Die neuen BA1 Impfstoffe von Comirnaty, Spikevax und Valneva stehen zur Verfügung. Nuvaxovid ist weiterhin auch verfügbar. Die zweite Auffrischimpfung wird auf Anfrage - abweichend von der STIKO-Empfehlung - bereits ab dem Alter von 18 Jahren bei interessierten Personen durchgeführt. Der Arzt vor Ort bietet den impfwilligen Personen ein ausführliches Aufklärungsgespräch an.

Weitere Informationen:

www.offenbach.de/impfen

Erläuterungen und Hinweise