Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Mitch Walking Elk präsentiert Songs und Stories aus dem indigenen Amerika im KJK Sandgasse

14.09.2022

Das Jugendkulturbüro – Projekt “offRock” des Offenbacher Jugendamts und der Verein zur Unterstützung indigener Jugend-, Kultur- und Menschenrechtsprojekte „Tokata –LPSG RheinMain e.V.“ laden ein zu einer weiteren Veranstaltung mit einem indigenen Künstler. Am Dienstag, 20. September 2022, steht der Musiker, Autor, Menschenrechtsaktivist und Sozialarbeiter Mitch Walking Elk nach der Coronapause wieder auf der Bühne des KJK Sandgasse.

Der Cheyenne-Arapaho-Musiker, der erstmals 2004 in Offenbach zu Gast war, überzeugt sein Publikum gleich im doppelten Sinne durch seine Stimmgewalt. Stimmgewaltig ist zum einen sein Gesang, stimmgewaltig sind zum anderen aber auch seine Botschaften. In seinen Songs, die musikalisch zwischen Blues, Folk und Rock liegen, berichtet der in St. Paul/Minnesota lebende Musiker über das Leben und Leiden der indigenen Bevölkerung Amerikas. Dabei nimmt er sein Publikum mit auf eine Zeitreise durch die früheren Jahre der Kolonialisierungs- und Völkermordgeschichte an den Native Americans bis hin zu deren heutigen Lebenssituationen. Seine Texte beschreiben den banalen Lebensalltag in Reservaten sowie politische Themen wie Umweltschutz und Menschenrechte gleichermaßen.

Wer jemals die Gelegenheit hatte, Mitch Walking Elks Buch „There will be no surrender – Ich werde mich nie ergeben“ zu lesen, weiß, dass der Autor durch alle Tiefen rassistischer Unterdrückung gegangen ist und diese Traumatisierungen am eigenen Leib und an eigener Seele erfahren hat.  Das Konzert einleiten wird Michael Koch mit Lesepassagen aus seinem Buch „Ein Leben für die Freiheit“ sowie passenden Songs. Zudem gibt es einen Informationsstand mit Literatur, CDs und Infomaterial zum Themenbereich „indigenes Amerika“. Es werden weitere indigene Gäste an diesen Abend erwartet, die über ihre Reise zur UN-Versammlung nach Genf berichten.

Mitch Walking Elk – Songs & Stories aus dem indigenen Amerika findet statt am Dienstag, 20. September 2022, im KJK Sandgasse 26, Offenbach am Main. Der Einlass ist um 19:30 Uhr. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 8 Euro, im Vorverkauf 7 Euro zuzüglich Gebühr.

Vorverkauf und Infos unter offrockofficeaolcom  oder telefonisch unter der Rufnummer 069 80653968 und 01775736790, in  allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter https://www.adticket.de/KJK-Sandgasse-Offenbach.html (Öffnet in einem neuen Tab) sowie https://www.reservix.de/veranstaltungskalender?q=kjk+sandgasse+offenbach (Öffnet in einem neuen Tab)

 Weitere Infos zu Veranstaltungen im KJK Sandgasse unter https://www.facebook.com/KonzertfreundeKJK (Öffnet in einem neuen Tab)  

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise