Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Wetter- und Klimawerkstatt Offenbach: Poetische Performance mit Anja Utler, Andrea Grill und PRÄPOSITION zu den Begriffen Hitze und Wärme

15.09.2022

Am Donnerstag, 22. September, um 19 Uhr präsentieren die beiden Künstlerinnen Anja Utler und Andrea Grill in Kooperation mit dem gemeinnützigen Kulturprojekt PRÄPOSITION ihre poetische Installation Hitze | Wärme in der Wetter- & Klima-Werkstatt Offenbach. Dokumentiert und projiziert werden Offenbacher Empfindungen zu den beiden Begriffen „Hitze“ und „Wärme“: Interviews mit Menschen aus Offenbach bilden in einer Audioinstallation ein Ensemble von Stimmen, deren Vielsprachigkeit eine eigene Poetik entwickelt.

Das Material wird mit zwei großformatigen Buchstabenobjekten der beiden Künstlerinnen, einem H und einem W, in Beziehung gesetzt. Die Buchstaben sind in der aktuellen Ausstellung in der Wetter- und Klimawerkstatt zu sehen und machen den Unterschied zwischen Hitze und Wärme intuitiv erfahrbar. Das W lädt zum Anlehnen ein, zum Sitzen mit ausgestreckten oder angewinkelten Beinen. Im H lässt es sich unter dem Mittelstrich nur kauern, am Außenrand kann der Rücken gerade gestreckt werden. Die Arbeit ist als work in progress konzipiert: Zu Beginn des Ausstellungszeitraumes sind nur die skulpturalen Objekte sichtbar, die später schrittweise durch die Audioinstallation der aufgenommenen Offenbacher Stimmen ergänzt werden. Durch die erst langsam einsetzenden Stimmen bemisst die Metamorphose der Installation den Weg von der ersten Intuition zu einem tieferen Verständnis der alltäglichen Hitze und Wärme. Der Eintritt ist frei.

Anja Utler und Andrea Grill

Anja Utler und Andrea Grill erkunden in ihrer Schreibkooperation Stadt, Land, Fluss, Getier eine Poetik der Ökosysteme. Anja Utler arbeitet als Dichterin, Essayistin und Übersetzerin. Sie lebt derzeit in Leipzig. Andrea Grill lebt als Dichterin und Schriftstellerin in Wien und Amsterdam, ist promovierte Evolutionsbiologin und übersetzt aus mehreren europäischen Sprachen.

PRÄPOSITION

PRÄPOSITION arbeitet als gemeinnütziges Kulturprojekt an der multimedialen Inszenierung von Text und hat sein Produktionsbüro in Offenbach am Main.

Wetter- und Klima-Werkstatt Offenbach

Die Wetter- und Klimawerkstatt ist ein Projekt des Deutschen Wetterdiensts (DWD) und der Stadt Offenbach am Main. Sie wurde initiiert vom Präsidenten des DWD, Prof. Dr. Gerhard Adrian und Oberbürgermeister der Stadt Offenbach Dr. Felix Schwenke. Die Werkstatt wird umgesetzt vom DWD und den städtischen Ämtern für Kulturmanagement und für Wirtschaftsförderung.

Öffnungszeiten der Wetter- und Klimawerkstatt

Dienstag - Freitag: 14-19 Uhr

Samstag: 11-18 Uhr

Sonntag: Für Gruppen auf Anfrage

Montag: Für Gruppen auf Anfrage

Aktuelle Informationen zu Themenmonaten, Veranstaltungen, Workshops und Vorträgen rund um Wetter und Klima gibt es im Internet unter www.wetterwerkstatt.de und bei www.instagram.com/wetterwerkstatt.

Kontakt für die Presse:

Ansprechpartnerin im Kulturmanagement der Stadt Offenbach ist Britt Baumann, Projektleiterin Wetter- und Klimawerkstatt, Rufnummer 069 8065 2798; E-Mail: britt.baumannoffenbachde  

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise