Sprungmarken
Suche
Suche

Für den Eigenbetrieb MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen oder mehrere

Ärztinnen/Ärzte (w/m/d)
im Rahmen eines Honorarvertrages für insgesamt 45 Stunden/Monat

mit besonderem Interesse an sozial- und arbeitsmedizinischen Fragestellungen.

Eine große Zahl der Arbeitssuchenden des Sozialgesetzbuches II hat vermittlungsrelevante gesundheitliche Hemmnisse. Ihre Aufgabe ist die gesundheitliche Leistungseinschätzung der Kundinnen und Kunden auf Basis der von Kundinnen und Kunden beigebrachten ärztlichen Unterlagen und ggf. ergänzenden eigenen Erhebungen. Ziel ist es, eine ressourcenorientierte Leistungseinschätzung vorzunehmen, um die Chancen der Kundinnen und Kunden auf eine Integration in den Arbeitsmarkt zu erhöhen und um mögliche Wege aus der Arbeitslosigkeit zu entwickeln.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Arbeitsmedizin, Allgemeinmedizin oder Innere Medizin mit sozialmedizinischen Kenntnissen;
  • Wissen um die Belange und Aufgaben der Sozialleistungsträger nach dem SGB II, SGB III, SGB IX und SGB XII;
  • Erfahrungen im Umgang mit arbeitslosen Kundinnen und Kunden und deren unterschiedlichen Problematiken.

Wir bieten

  • Angemessenes Honorar;
  • Einbindung in die Integrationsarbeit eines multiprofessionellen Teams;
  • Teilnahme und Mitgestaltung von Qualitätszirkeln;
  • Fachliche Einweisung in die Tätigkeit.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Ärztinnen/Ärzten, die bereits das Rentenalter erreicht haben bzw. in Ruhestand sind.

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund würden wir uns u. a. in diesem Zusammenhang sehr freuen.

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Buri unter Tel. 069/8065-8250.

Wir verweisen auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter Rathaus & Service / Stellenangebote.

Interessierte richten ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer und des möglichen monatlichen Stundenbudgets (bitte nicht per E-Mail) bis 28.08.2020 an: 

Magistrat der Stadt Offenbach am Main
Personalamt   -Kennziffer 147-
63061 Offenbach

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.