Sprungmarken
Suche
Suche

Für den Eigenbetrieb MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen

beratende Diplom-Psychologin / beratenden Diplom-Psychologen (m/w/d)
mit besonderem Interesse an arbeitspsychologischen Fragestellungen
im Rahmen eines Honorarvertrages für bis zu 50 Stunden/Monat

Die im Jobcenter praktizierte Beratung von Arbeitsuchenden beinhaltet auch die Einschätzung und Begutachtung des medizinisch-psychologischen Leistungsbildes.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Leistungsbeurteilung und individuelle Beratung der Betroffenen auf Basis von psychologischen Unterlagen;
  • Abklärung von psychologischen Sachverhalten in Einzelfällen;
  • Erstellung eines individuellen, ressourcenorientierten Leistungsbildes;
  • Bedarfsorientierte Empfehlung für den Prozess der (Wieder-)eingliederung.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie oder kurz vor dem Abschluss stehende Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin / zum Psychologischen Psychotherapeuten;
  • Kenntnisse aus dem Bereich der klinischen Psychologie sind von Vorteil;
  • Erfahrung im Umgang mit arbeitslosen Kundinnen / Kunden und deren Problematik;
  • Fähigkeit, Fragen der Beschäftigungsfähigkeit / Leistungsfähigkeit und psychischen Gesundheit der Kundin / des Kunden herauszuarbeiten und psychologische Empfehlungen für die Integrationsprozesse zu geben;
  • Ressourcenorientierte Leistungseinschätzung;
  • Auswertung von psychologischen Gutachten;
  • Teilnahme und Mitgestaltung von Qualitätszirkeln.

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund würden wir uns u. a. in diesem Zusammenhang sehr freuen.

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Dr. Becker unter Tel. 069/8065-8527.

Wir verweisen auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter Rathaus & Service / Stellenangebote.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie die üblichen Unterlagen (bitte nicht per E-Mail) bis 14.08.2020 an:

Magistrat der Stadt Offenbach am Main
Personalamt   -Kennziffer 149-
63061 Offenbach

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.