Sprungmarken
Suche
Suche

Im Zusammenhang mit der Eindämmung der COVID-19-Infektionen suchen wir für unser Stadtgesundheitsamt ab sofort

Unterstützungspersonal (m/w/d)

Die Ausschreibung richtet sich an:

  • Medizinisches Fachpersonal (Medizinische Fachangestellte, Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Hygienefachkräfte, Hygienekontrolleurinnen /-kontrolleure, Studierende der medizinischen Fachrichtungen ab dem 5. Semester und Studierende des Studiengangs Public Health)
  • Verwaltungsfachangestellte und Kauffrauen / Kaufmänner für Büromanagement

Das Aufgabengebiet umfasst je nach Qualifikation insbesondere die Schwerpunkte:

  • Anordnung von Absonderungsmaßnahmen bzw. Beendigung der Absonderung
  • Durchführung und Organisation von Abstrichen bei Kontaktpersonen
  • Bearbeitung der Anfragen von Ärztinnen / Ärzten, Kliniken, Bürgerinnen / Bürgern, Altenpflegeheimen, Kindertagesstätten, Schulen etc.
  • Ermittlung und Kontaktieren von möglichen Kontaktpersonen und entsprechende Dokumentation
  • Telefonische Auskünfte und Beratungen sowie Dokumentation und Weiterleitung an das entsprechende Fachpersonal zur weiteren Bearbeitung
  • Tägliche Abfrage zur Überwachung des gesundheitlichen Zustandes der Betroffenen
  • Bearbeitung der Meldungen von positiven Tests inklusive Übermittlung der Daten
  • Beratung von Reisenden

Wir erwarten:

  • Flexible Einsatzbereitschaft (Schicht-, Feiertags- und Wochenenddienst)
  • Gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office)
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Vergütung bis Entgeltgruppe 8 TVöD (je nach Qualifikation)
  • Vollzeitstellen, die grundsätzlich auch teilbar sind
  • Befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.12.2021
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Günstiges Jobticket (Gültigkeit für das gesamte RMV-Gebiet einschließlich Mitnahmeregelung)

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir verweisen auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter Rathaus & Service / Stellenangebote.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 07.05.2021 per E-Mail an:

Bewerbung-53offenbachde

oder an:

Magistrat der Stadt Offenbach am Main
Personalamt -Bewerbung 53-
63061 Offenbach

Wir möchten Sie bereits jetzt darauf hinweisen, dass Sie uns vor Beginn der Tätigkeit entweder eine Impfdokumentation oder ein ärztliches Zeugnis darüber vorlegen müssen, dass bei Ihnen ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern besteht.

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Euler unter Tel. 069/8065-4088.