Sprungmarken
Suche
Suche

Die Bürger und Bürgerinnen kompetent beraten – egal, ob bei Fragen zum Anmelden von Kraftfahrzeugen oder beim Bearbeiten von Ordnungswidrigkeiten – das ist die Aufgabe von Verwaltungsfachangestellten. In einer praxisorientierten Ausbildung lernen die zukünftigen Fachleute alle Seiten des Berufes kennen.

Anforderungsprofil

Wer einen der zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze bei der Stadtverwaltung Offenbach am Main ergattern möchte, braucht einen guten Abschluss der mittleren Reife. Die Bewerber werden zum Einstellungstest eingeladen, der einen ganzen Tag dauert. Vormittags steht ein rund vierstündiger schriftlicher Test auf dem Programm, in dem Textverständnis, Mathematik und Allgemeinwissen abgefragt werden. Nachmittags müssen sich die Bewerber Gruppen- und Einzelgesprächen stellen.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert. Die schulische Ausbildung ist meist an zwei Tagen pro Woche vorgesehen und ist an den Praxisinhalten ausgerichtet. Während der ersten beiden Jahre besuchen unsere Auszubildende die Berufsschule in Obertshausen im Kreis Offenbach. Im dritten Jahr findet der Unterricht in einem Verwaltungsseminar in Frankfurt - Rödelheim statt. Je nach Fortschritt und Bedarf kann noch der ein oder andere zusätzliche Blockunterricht von einer Woche Dauer hinzukommen. Zu den Schulfächern gehören neben allgemeinbildenden Fächern auch Sozialrecht, Ordnungsrecht und Verwaltungsrecht. Im Rahmen der praktischen Ausbildung müssen die Bereiche Allgemeine Verwaltung, Personalwesen, Sozial- und Jugendwesen, Bau-,Rechts- und Ordnungswesen sowie Haushalts,- Kassen- und Rechnungswesen abgedeckt werden.

Prüfungen

Nach eineinhalb Jahren findet eine schriftliche Zwischenprüfung statt. Am Ende der Ausbildung erfolgt die schriftliche Abschlussprüfung sowie eine praktische Abschlussprüfung.

Aufstiegsmöglichkeiten

Die ausgebildeten Verwaltungsfachangestellten können auch auf besser bezahlten Stellen eingesetzt werden. Dies hängt von der Erfahrung und der Tiefe der Detailkenntnisse ab. Besonders qualifizierte Angestellte haben die Möglichkeit, sich für Qualifizierungslehrgänge zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt zu bewerben.

Bewerbung

Unsere Studien- und Ausbildungsplätze werden bedarfsabhängig angeboten. Da sich hierdurch jährlich unterschiedliche Angebote ergeben können, bitten wir Sie um Beachtung unseres aktuellen Artikels im Menüpunkt Ausbildung.

Ansprechpartner

Telefonische Auskünfte erteilt: Manfred Keller, Tel: 0 69 / 80 65 - 29 96