Sprungmarken
Suche
Suche

Hund
© Tanja Van den Berghen/ pixabay.com
Seit November letzten Jahres können Hundehalter ihre Hunde online zur Hundesteuer anmelden. Das Online-Formular wird gerne genutzt und die Hundebesitzer haben angeregt, auch weitere Formulare rund um die Hundesteuer online anzubieten. Diesem Wunsch ist die Abteilung Kommunale Steuern jetzt nachgekommen. Sowohl die Abmeldung zur Hundesteuer als auch der Verlust der Hundemarke können jetzt über das städtische Internetportal ausgefüllt und eingereicht werden. Damit ist Schluss mit Formulare herunterladen oder abholen: Alle Dienstleistungen rund um die Hundesteuer können Bürgerinnen und Bürgern online abrufen, ausfüllen und per Knopfdruck an die zuständigen Sachbearbeiter senden.

„Die Digitalisierung der städtischen Dienstleistungen ist uns sehr wichtig“, sagt Stadtkämmerer Peter Freier. „Für viele Dienstleistungen haben wir bereits ein Fachverfahren eingeführt, bei anderen stellen wir Online-Formulare zur Verfügung.“ Damit erreichen die Anfragen schnell die Sachbearbeiter und können zügig bearbeitet werden.

Der Abteilung Kommunale Steuern geht es vor allem um Kundenservice und -zufriedenheit. „Mit dem Online-Formular zur Anmeldung der Hundesteuer wollten wir testen, ob ein solches Angebot überhaupt gut angenommen wird“, erklärt Sabine Mahr von der Abteilung Kommunale Steuern. „Das war der Fall, sodass wir jetzt weitere Formulare zum Ausfüllen über das Internet anbieten.“ Die Corona-Krise habe zudem gezeigt, wie wichtig kontaktlose Angebote seien. Natürlich gebe es auch weiterhin die Möglichkeit, sich das Formular als PDF herunterzuladen und auszudrucken oder dieses abzuholen.

Die Bereitstellung der Online-Formulare erleichtert der Abteilung zudem die Arbeit: Die Angaben sind anders als bei per Hand ausgefüllten Formularen leserlich und vollständig, die Anträge können auch deswegen schneller bearbeitet werden. „Wenn uns alle notwendigen Informationen vorliegen, können wir den Antrag noch am Eingangstag bearbeiten und die neue Marke oder die Abmeldungsbestätigung am nächsten Tag in die Post geben“, so Mahr.

Aktuell sind in Offenbach 4.336 Hunde gemeldet, in den ersten fünf Monaten 2020 wurden 237 Hunde neu angemeldet und 109 abgemeldet. Bei Verlust der Hundemarken werden Ersatzmarken in Offenbach kostenlos ausgegeben. Seit 2018 hat die Abteilung 220 Hundemarken ersetzt.

Alle Online-Dienstleistungen sind unter www.offenbach.de/online-rathaus abrufbar.

 

Offenbach am Main, 17. Juni 2020