Sprungmarken
Suche
Suche

Sternsinger aus St. Marien und St. Pankratius mit OB Dr. Felix Schwenke
© Stadt Offenbach / georg-foto, offenbach
Am vergangenen Freitag, 7. Januar 2022, empfing Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke die Sternsinger der Gemeinden St. Marien und St. Pankratius vor dem Offenbacher Rathaus mit einer Spende. Die Mädchen und Jungen übergaben einen Aufkleber mit dem beschrifteten Segen, der seitdem an der Bürotür des Oberbürgermeisters hängt „20* C + M + B + 22": Christus mansionem benedictat - Christus segne dieses Haus.

Anfang des neuen Jahres rund um den 6. Januar, dem Dreikönigstag, besuchen traditionsgemäß Mädchen und Jungen in der Verkleidung der Heiligen Drei Könige Bürgerinnen und Bürger. Aus diesem Grund werden die drei Buchstaben an der Haustür häufig als Kürzel für die überlieferten Namen der drei Weisen verstanden: Caspar, Melchior und Balthasar. Die Sternsinger bringen den Menschen Segen und sammeln Spenden für notleidende Kinder in aller Welt. In diesem Jahr steht die Spendenaktion unter dem Motto: „Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“.

Bildinformation:

Das Foto zeigt die Mädchen und Jungen der Gemeinden St. Marien und St. Pankratius mit Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke vor dem Offenbacher Rathaus. Foto: Stadt Offenbach / georg-foto, offenbach

Die Sternsinger stehen im Halbkreis vor dem OB.
© Stadt Offenbach / georg-foto, offenbach
10. Januar 2022