Sprungmarken
Suche
Suche

Gruppenbild
Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, Sidonie Hau und Christopher Wicklein mit Sohn Vincent vor dem Rathaus. Noch ein Hinweis: Wir haben das Eichhörnchen der besseren Sichtbarkeit zuliebe bearbeitet. © Stadt Offenbach
Herzlich willkommen in Deiner Stadt! Seit einigen Jahren schon erhalten Eltern, die in Offenbach gemeldet sind, ein kleines Willkommenspaket der Stadt für ihre Neugeborenen. In der aktuellen Neuauflage des Amtes für Öffentlichkeitsarbeit ist neben einem Begrüßungsschreiben des Oberbürgermeisters auch der beliebte und jetzt überarbeitete Familienwegweiser des Jugendamtes enthalten.
Dem kleinen Nachwuchs reicht die Stadt außerdem einen Greifling in Form eines kleinen Stofftieres. Kinder von Eltern, die die Geburtsurkunden online beantragen und dann per Post zugeschickt bekommen, erhalten aus logistischen Gründen anstelle des Greiflings ein „Schnuffeltuch“ mit einer Interpretation des Stadtwappens in Form eines eingestickten Eichhörnchens im Offenbach-Blau. Es dient als Einschlafhilfe.

Wer wie die frisch gebackenen Eltern Sidonie Hau und Christopher Wicklein persönlich im Standesamt zur Beantragung der Geburtsurkunde vorbeischaut, erhält das Paket mit einem hochwertigen Greifling. Ihr Sohn Vincent erblickte Mitte Juni im Ketteler-Krankenhaus pünktlich um 19.01 Uhr das Licht der Welt. Für Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, der es sich anlässlich der Neuauflage nicht nehmen ließ, die Eltern persönlich mit dem Willkommenspaket zu begrüßen, war dies „ein klares Indiz, dass der Kleine ein waschechter Offenbacher ist“. Immerhin wurde im Jahr 1901 der Fußballclub Kickers Offenbach gegründet.

„Wir möchten, dass sich Eltern mit ihren Kindern in unserer Stadt wohlfühlen“, sagt Schwenke. „Damit sie sich von Anfang an gut orientieren und die Angebote finden können, die sie benötigen, legen wir dem Paket den Familienwegweiser des Jugendamts bei. Er ist eine praktische Handreichung mit Informationen und nützlichen Adressen. Schließlich bringt so ein kleines Wesen das Leben erst einmal gehörig durcheinander“, weiß der zweifache Vater aus Erfahrung. „Dann ist es gut, sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren zu können.“

Leider kann Oberbürgermeister Dr. Schwenke nicht alle Eltern persönlich begrüßen, immerhin kamen alleine im vergangenen Jahr 2.369 Kinder in Offenbach zur Welt. Er wünscht aber den Eltern des kleinen Vincent sowie allen anderen viel Freude und Gelassenheit bei der neuen Aufgabe.

Offenbach am Main, 12. Juli 2019