Sprungmarken
Suche
Suche

05. August 2005: Die Offensive der Stadt Offenbach für neue Kindergartenplätze, für längere Öffnungszeiten in den Kitas, für die Vermittlung von Tagespflegestellen und für die Sicherung von Hortplätzen sieht die Offenbacher Jugenddezernentin Birgit Simon jetzt vom Land Hessen honoriert. Birgit Simon: „Ich freue mich mit allen Eltern über einen Zuwendungsbescheid des Hessischen Sozialministeriums für den innovativen Ausbau der Kinderbetreuung in Offenbach“. Gefördert werden vom Land die kommunalen Kindertagestätten mit einem Betrag von rund 150.000 Euro und Maßnahmen in freier Trägerschaft von rund 100.000 Euro.

Simon: „Der Zuwendungsbescheid ist eine Anerkennung unserer Anstrengungen trotz knapper finanzieller Ressourcen, das Angebot im Bereich der Kinderbetreuung auszubauen und an den individuellen Anforderungen auszurichten. Die frühe Förderung von Kindern, auch in der Sprachkompetenz, und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind zentrale Herausforderung für alle Kommunen. Die Stadt hat auf diesem Gebiet in den letzten Jahren viel geleistet, beispielsweise mit der jüngst beschlossenen Verlängerung der Öffnungszeiten in einigen Kitas von 7.00 bis 19.00 Uhr“.