Sprungmarken
Suche
Suche

19. Mai 2006: Ich war noch niemals in New York, ich war noch niemals auf Hawaii, ging nie durch San Francisco in zeriss'nen Jeans..." Wovon Udo Jürgens sang und viele träumen - Hof in Bayern macht's möglich. Traumreisen und magische Städtenamen direkt an der Verkehrsader A9 zwischen München und Berlin. Im Fernwehpark der oberfränkischen Stadt wird die Geografie außer Kraft gesetzt. New York liegt direkt neben Reit im Winkl, von Rio bis Dubai sind es nur wenige Fußschritte, "Kangaroos next 10 km" warnen Verkehrsschilder und die legendäre Route 66 startet gleich hinter Hamburg. Beim Bummel durch den "Schilderwald" erlebt der Besucher ein Wechselbad exotischer Gefühle. Man geht auf Zeitreise - ab sofort auch von Offenbach nach Sydney, Honolulu oder nach L.A. Denn mit Blick auf die exotischen Städtenamen aus aller Welt kann man optisch, gedanklich und emotional eine Reise um die Welt antreten - und das in wenigen Schritten.

Touristen aus der ganzen Welt verewigen sich im multikulturellen und völkerverbindendem Fernwehpark an eigens an der Saale aufgestellten Pfählen mit Ortsschildern, Straßenschildern, Autokennzeichen und individuellen Schildergrüssen. Ein Feuerwerk von Fernweh und Reisefieber auf bislang über 3000 Schildern. Das jetzt auch die Ortseingangstafel von Offenbach die Besucher aus aller Welt grüßt, wurde durch Tim Rödel möglich, der nach Anfrage bei der Offenbacher Stadtverwaltung ein entsprechendes Schild erhielt. Die Tafel wurde vom Eigenbetrieb der Stadt Offenbach zur Verfügung gestellt. Dieses steht ab sofort im Rampenlicht der Besucher aus aller Welt, Medien und Stars, die als Zusatzattraktion im "Signs of Fame", die Touristen grüßen. Fernwehpark Initiator Klaus Beer, zugleich Weltenbummler und Filmemacher, brachte die Idee dazu von Dreharbeiten aus Watson Lake / Kanada mit. Davon inspiriert, schuf er in Germany dieses Projekt, das mit der Zusatzattraktion "Signs of Fame" als weltweit einmalig zu bezeichnen ist. Beer: "Offenbach ist ein weiterer Mosaikstein, die Welt hier auf den Punkt zu bringen."


Zusätzliche Informationen:

Signs of Fame - Hollywood in Oberfranken
Über 150 Prominente aus Showbusiness, Sport und Politik, wie beispielsweise Thomas Gottschalk, Boris Becker, Sarah Connor, David Copperfield, Vitali u. Wladimir Klitschko, Chris De Burgh, Sepp Maier, Pierre Brice, Filmregisseur Roland Emmerich, Siegfried & Roy oder Bundeskanzlerin Angela Merkel haben bereits persönliche Grußschilder übergeben, stehen mit ihrem Namen hinter dem völkerverbindenden Projekt und wurden im so genannten "Signs of Fame" verewigt. Weiter werden Prominente, die sich in besonderer Weise sozial engagieren, mit der Vergabe limitierter STAR-Sterne ausgezeichnet, die ähnlich des "Walk of Fame" in Hollywood in den Gehweg vor der Schilderkulisse eingelassen werden. Der 1. Star-Stern wurde an Sarah Connor vergeben, die gar ihren Lippenstiftmund auf ihr Grußschild drückte - mit eines der meist fotografiertesten Starschilder des Parks. Ältester Prominenter ist übrigens Johannes Heesters, der mit 98 Jahren diese Ehrung erhielt.

Friedenssymbol

Und Hollywood lässt nochmals grüßen: Mit ihren Handabdrücken in Ton werden die Stars nicht nur für Ihre Erfolge ausgezeichnet, sondern heben damit auch symbolisch die Hand für den Frieden in der Welt. "Denn unter den Schildern aus aller Welt sollen Menschen aller Welt ein Zeichen für Frieden und Zusammengehörigkeit setzen, egal welcher Hautfarbe, Religion oder politischer Weltanschauung", so die Globale Bedeutung des Projekts. Aus diesem Grunde trägt auch die höchste Pfahlspitze einen Globus mit dem Slogan "Give peace a chance".

Kuriose Ortsnamen
Alles Schabernack? Keinesfalls. Denn auch dieser Ortsname ist hier vertreten.
In einem speziellen Themenpark findet sich eine Sammlung von kuriosen Ortsnamen wie Amerika, Kalifornien, Grönland, Texas , Lederhose, Katzenhirn, Kuhschnappel, Pissen, Wassersuppe oder Ostereistedt. Über allem aber thront ein Ort namens "Welt", wie er passender für das Projekt nicht sein könnte.

Webcam: Fernweh-Grüße, live und weltweit
Die Schilderübergabe war übrigens weltweit zu sehen. Zwei am Fernweh-Park installierte Webcam's übertragen auf die Homepage www.fernweh-park.de alle Grüsse, Events und Starbesuche, egal ob nach Honolulu, Hollywood oder nach Offenbach. Klaus Beer: "Alle Schilder, besonders auch Partnerstadtschilder und Ortsschilder aus dem Urlaub zur eignen, ewigen Erinnerung an die Traumreise und als Synergieeffekt zum Gruß für die Besucher, sind willkommen. Mitbringen oder nach Hof senden, ein Stück Heimat oder Reisetraum hinterlassen." Den kostenlosen Fernwehpark-Prospekt mit allen Infos und Stars zur Vorlage auf den Rathäusern in der Welt erhält man unter infofernweh-parkde.

Nur zweimal auf der Welt
Die Möglichkeit, von Reisen nicht nur immer Souvenirs und Fotos mit nach Hause zu nehmen, sondern auch einmal etwas als Erinnerung zurückzulassen, gibt es nur zweimal auf der Welt. Die Welt in Hof auf einem Punkt vereint hat der Hofer Filmemacher und Buchautor Klaus Beer, der diese Idee von Dreharbeiten aus Watson Lake/Kanada mitbrachte, wo bis zum heutigen Tag über 50.000 Schildergrüße zu bewundern sind. Begonnen hatte dies dort durch einen amerikanischen GI, der 1942 beim Bau des Alaska Highways Heimweh hatte und den Namen seines Heimatortes an einen Pfosten nagelte.
Das deutsche Pendant ist zwar noch nicht so groß, beinhaltet jedoch mit der
Globalen Bedeutung als Friedenssymbol und der Zusatzattraktion "Signs of Fame" Attribute, die es sonst weltweit nirgendwo anders gibt.

Bildunterschriften:

Unser Bild zeigt von rechts Tim Rödel, Christina Meister und Fernwehpark Initiator Klaus Beer vor der exotischen Schilderkulisse des multikulturellen und völkerverbindenden Friedensprojekts Fernwehpark. Auf dem Gehweg mit zu sehen, der 1. STAR-Stern im "Signs of Fame" für Pop Queen Sarah Connor

Hinweis für die Redaktionen:
Folgende bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Showbusiness haben bereits den Hofer Fernweh-Park besucht, persönliche Schildergrüsse übergeben und sind damit im "SIGNS OF FAME" verewigt:

Thomas Gottschalk (Wetten dass..Moderator/) - Boris Becker - (Tennis-Star) Johnny Cash (Country-Legende) - Anke Engelke (TV-Star/Schauspielerin) - Freddy Quinn (Sänger, Schauspieler) - Peter Kraus (Deutsches Rock-Idol) - Harald Juhnke (Schauspieler) - Gunther Emmerlich (Kammersänger-TV-Moderator) - Norbert Rier (Kastelruther Spatzen) - Arved Fuchs (Abenteurer-Antarkis-Durchquerer) Rüdiger Nehberg (Survival-Experte, Aktionist f. Menschenrechte) - B 3 (USA Boyband) Helmut Lotti (Sänger) - Sarah Connor (Popstar) - Natural (Pop-Band) Wencke Myhre (norweg. Sängerin u. Entertainerin) - Peter Alexander (Entertainer / Schauspieler) Leningrad Cowboys (finnische Kult-Rockband) - Truck Stop (Countymusic-Stars) Carmen Nebel (TV-Moderatorin) - Dieter Thomas Heck (ZDF Musik/Show-Moderator) Willie Nelson (US-Countrymusic-Star) - Dr. Edmund Stoiber (Bayerischer Ministerpräsident) Dr. Werner Schnappauf (Staatsminister für Landesentwicklung und Umwelt) Die Paldauer (Musik-/Showband) - Die Flippers (Schlager-Trio) - Before Four (Boygroup) Karl Moik (Musikanten-Stadl TV Moderator) - Oli.P. (Schauspieler, Sänger) - Die Schürzenjäger (Alpenrocker) - DJ BOBO (Pop Star) Spider Murphy Gang (Bayrische Rockband) - Peter Maffay (Rock-Musik-Star) Klaus Augenthaler (Cheftrainer 1.FCN) - Gruppe WIND (Schlager-Quartett / Showband) Fiddlers Green (Irish Independent Speedfolk-Band) - Heidi Kabel (Volksschauspielerin) Gute Zeiten Schlechte Zeiten (Actors Crew / TV Kultserie) - J.P.O. (Rock-Band) GOTTHARD Pop-Band) - ATC (Pop-Band) - RIGHT SAID FRED (Pop Band) Erik Zabel (Radrenn-Profi) - Erich von Däniken (Bestseller-Buchautor) Rollo Gebhard (Weltumsegler / Abenteurer) - Burghard Pieske (Transatlantik-Segler / Abenteurer) Rainhard Fendrich (Österr. Liedermacher/Entertainer) A-Teens (Popgruppe)
Die Klostertaler (Volksmusik-Stars) - Maximilian Schell (Intern. Filmschauspieler / Buchautor) City (DDR-Rockband) - Die Puhdys (DDR-Kultband) - Ute Freudenberg (DDR-Sängerin) Jonny Hill (Country Sänger) - Linda Feller (US-Counry-Legende) - Laith Al Deen (Sänger) Gerhard Schröder (Bundeskanzler) - Howard Carpendale (Schlagersänger) Reinhold Messner - (Extrem-Bergsteiger / Buchautor) - Siegfried & Roy (Illusionskünstler / Las Vegas) - Udo Jürgens- (Sänger) Bro-Sis (Popband) - Otto Schily (Bundesinnenminister / Deutschland)
Petra Buzková (Innenministerin / Tschechien) – Ulla Schmidt (Bundesgesundheitsministerin)
Patrick Lindner (Volksmusik-Star) - Johannes Heesters - (Entertainer / Filmlegende) James Last - (Bandleader) - O-Town - (USA-Boygroup / Popband) - – Uschi Glas (Schauspielerin) Frank Elstner (TV-Moderator) – Robin Gibb (Leadsänger „Bee Gees“) Rüdiger Hoffmann (Comedy-Star) - Katja Ebstein (Sängerin / Schauspielerin) Phudys (DDR-Kultband) - CITY (Rockband) – Ute Freudenberg (Sängerin) Karel Gott (Sänger) – André Rieu (Star-Geiger / Orchesterchef) OTTO Waalkes (Comedy-Star) – Dr. Angela Merkel (CDU/CSU Fraktionsvorsitzende) Barbara Schöneberger (TV-Moderatorin) – Angelika Milster (Sängerin) Wolfgang Lippert (TV-Moderator, Entertainer) – Miro Nemec (Schauspieler / „Tatort“-Kommissar) Vera Int-Veen (TV-Moderatorin) – Natasha Thomas (Popstar) - – Ben (Popstar) - Atze Schröder (Comedian) – John Carter Cash (US-Countrystar) Jutta Speidel (Schauspielerin) – Fritz Wepper (Schauspieler) _Sepp Maier (Ex National Torwart) Roland Emmerich (Hollywood Regiss.) – PUR (Rock Band) - Johannes B. Kerner (TV-Moderator) Kurt Felix („Verstehen Sie Spaߓ-Erfinder / TV-Moderator) – Paola (Sängerin / TV-Moderatorin) Ivonne Catterfeld (Sängerin / Schauspielerin) - – JANETTE Biedermann (Sängerin) Lisa Fitz (Kabarettistin) – Jürgen Prochnow(Internat. Schauspieler) Pierre Brice (Schauspieler / Winnetou Legende) – Uschi Glas (Schauspielerin) Christopher Lee (Hollywood Schauspieler) –Vitali u. Wladimir Klitschko (Box Profis)- Marshall & Alexander (Sänger Duo) - Denzel Washington (Hollywood Filmschauspieler) Bernd Eichinger (Neue Constantin Film Produzent) - Maybrit Illner (TV-Moderatorin) Dr. Guido Westerwelle (Bundesvorsitzender der FDP) – Chris De Burgh (Sänger) Donovan (Folk-Legende) – Birgit Fischer (8-fache Olympia Goldmedaillengewinnerin) David Copperfield (Illusionist) – Peter Kloeppel (RTL Chefredakteur) Dr. Siegmund Jähn (Kosmonaut / 1. Deutscher im All) – Roger Whittaker (Sänger) Sky du Mont (Schauspieler)

Weitere Informationen über den Hofer Fernweh-Park:

TERRA FILM
Erika und Klaus Beer
Ernst-Reuter-Str. 54
95032 Hof
Tel: 09281/817-486 (tagsüber)
Tel: 09281/94427 (abends + tagsüber Anrufbeantworter)
Tel: 09281/93904
e-mail: k.beerterra-filmde
e-mail: infofernweh-parkde
Internet www.fernweh-park.de
www.terra-film.de