Sprungmarken
Suche
Suche

21. November 2007: Das Box-Projekt BC Nordend Offenbach ist mit dem ersten Preis des Hessischen Jugendrings 2007, "best\'07", ausgezeichnet worden. Hessens Sozialministerin Silke Lautenschläger überreichte den Preis im Hessischen Landtag in Wiesbaden an Cheftrainer Peter Firner und Vereinspräsident Wolfgang Malik.

"Dies ist für die trainierenden Jugendlichen und unsere erfolgreiche Vereinsarbeit eine große Auszeichnung und Ansporn für die weitere Arbeit," betonten Malik und Firner.

Das bereits mehrfach ausgezeichnete Box-Projekt Offenbach wird seit Mai 2003 im Jugendzentrum Nordend angeboten. Hier können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen zwölf und 22 Jahren bis zu vier Mal wöchentlich an einem Boxtraining teilnehmen. Die Stadtwerke Offenbach Holding (SOH)sponsort das Projekt seit Jahren.

Ziel des Boxtrainings ist es die Teilnehmer darin zu bestärken, in Konfliktsituationen auf Gewalt zu verzichten. Das Projekt ist auf schwierige, gewaltbereite und gewalttätige Jugendliche ausgerichtet, wobei auch ausdrücklich Jugendliche angesprochen werden sollen, die es bisher gewohnt waren, in einer Opferrolle zu leben.