Sprungmarken
Suche
Suche

Die Stadt Offenbach hat eine zentrale Stelle in ihrer Verwaltung neu besetzt. Seit 1. März ist Gordon Hadler neuer Leiter des Hauptamtes und sitzt damit an einer wichtigen Schnittstelle zwischen Magistrat und Fachämtern. Der knapp 40-Jährige war zuvor als persönlicher Referent von Oberbürgermeister Horst Schneider tätig. Nun folgt er dem bisherigen Hauptamtsleiter Michael Weimer nach.

Beim Hauptamt ist unter anderem die Informationstechnologie für die gesamte Stadtverwaltung angesiedelt. Auch führt das Amt die Geschäfte des Magistrats und berät die Fachämter in Verfahrensfragen, wie dem Erstellen von Beschlussvorlagen. Organisationsabläufe werden zentral im Hauptamt koordiniert und auch das Beschaffungswesen sowie die Haustechnik sind Sache des Hauptamtes.

Verwaltungschef Schneider freut sich über die Entscheidung zu Gunsten seines bisherigen Referenten. 
Mathias Trümner-Friese ist jetzt persönlicher Referent bei Oberbürgermeister Horst Schneider. Trümner-Friese hat in den letzten acht Jahren das Büro von Bürgermeisterin Birgit Simon geleitet, die jetzt zur Ersten Beigeordneten beim Planungsverband gewählt wurde.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens sei deutlich geworden, dass Hadler bedingt durch die Krankheit seines Vorgängers bereits seit längerer Zeit die Aufgaben eines Hauptamtsleiters übernommen habe. Insofern gebe es nun „einen organischen Übergang in die operative Funktion“.

Schneider lernte Hadler 2001 als Assistenten der Offenbacher SPD-Fraktion kennen. Diese Stelle hatte Halder nach seinem Magister-Studium der Politikwissenschaften, Islamkunde und der Volkswirtschaftslehre in Bamberg, Erlangen und Kairo angetreten. Zu seinem Amtsantritt als Bürgermeister im Jahr 2004 berief Schneider ihn als Referenten. Er schätzt an ihm die „große Geduld und Sachkenntnis“.

Strategisch tat Hadler sich als Moderator der „AG Quer“, einer Arbeitsgruppe bestehend aus Amtsleitern der Querschnitts- und der Fachämter hervor. Deren Ergebnisse sollen nun in einen intensiven Prozess der Organisationsanalyse einfließen, den Schneider plant. Er möchte prüfen, wo die Offenbacher Verwaltung noch besser werden kann. Schon jetzt ist Offenbach die Großstadt in Hessen mit den geringsten Personalkosten pro Einwohner. Nun soll untersucht werden, wo Strukturen noch einfacher und effizienter organisiert werden können, wo es gilt, Zuständigkeiten eindeutiger zu regeln oder Verwaltungsabläufe zu vereinfachen. Dem neuen Hauptamtsleiter kommt dabei eine zentrale Rolle zu.

Gordon Hadler ist in Kiel geboren, ist verheiratet und Vater zweier Kinder.