Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 24.10.2016 – Das Offenbacher Klingspor Museum präsentierte sich auf der Buchmesse mit einem eigenen Stand. 15 Stadtverordnete und Oberbürgermeister Horst Schneider besuchten den Stand am Donnerstag, 20. Oktober. Sie folgten der Einladung des Museums und der Buchmesse, die Stände der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler zu erkunden und Eindrücke zum Metier des Künstlerbuchs zu gewinnen. Diese Gattung der Buchkunst bildet einen Schwerpunkt in der Sammlung und Arbeit des Museums. Das Museum unterstützt die Ausstellenden in Abstimmung mit der Messeleitung. Insbesondere organisiert das Klingspor Museum Führungen ausgewählter Gruppen, um vermehrt Interesse auf die raren Buchschätze zu lenken. Die Stadtverordneten vertieften darüber hinaus ihr Wissen von Aufgabe und Arbeitsweise des Museums.

Bildinformation:

Stadtverordnete informieren sich über Arbeit des Klingspor Museums. Foto: Klingspor Museum