Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 02.11.2016 – Der im Dialog mit den Bürgern erstellte Masterplan Offenbach ist Leitlinie für die Entwicklung der Stadt. Daraus wurden zehn Schlüsselprojekte identifiziert, die nun nach und nach angegangen und umgesetzt werden sollen.

Auch in dieser Phase setzen die Stadt Offenbach und der Verein Offenbach offensiv den Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern zur Entwicklung von Offenbach fort. Alle Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung „Masterplan Offenbach: Umsetzung“ am 25. November um 16 Uhr in die IHK Offenbach am Main in die Frankfurter Straße 90 eingeladen. Auf dem Podium diskutieren als Experten Anne Luise Müller, Leiterin des Stadtplanungsamtes der Stadt Köln, Andree Haack, Geschäftsführer MG 3.0 Mönchengladbach und Stefan Kornmann, Stadtplaner und Städtebauarchitekt von Albert Speer und Partner über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung von Masterplänen. Die Moderation übernimmt Mechthild Harting (Frankfurter Allgemeine Zeitung). Anschließend geht es um Offenbach: Wie geht es mit der zweispurigen Verbindungsstraße zwischen Mühlheimer Straße und B448 weiter? Welche Baugebiete werden entwickelt? Was passiert zukünftig mit dem Gelände der ehemaligen Farbwerke? Was sind die nächsten Schritte?

Im Anschluss besteht Möglichkeit zum Austausch mit Vertretern der Stadt und des Vereins Offenbach offensiv.

Aus organisatorischen Gründen wird um kurze Anmeldung an Frau Laura Becker (beckeroffenbach.ihkde, Tel. 069 8207 246) gebeten.

Anfahrtsmöglichkeiten: S-Bahnhaltestelle und Bushaltestelle Ledermuseum, Parkhaus der IHK (kostenpflichtig).

Im Vorlauf zur Veranstaltung wird es eine Sonderbeilage zum Masterplan geben, die die Schlüsselprojekte anschaulich erklärt. Die Sonderbeilage wird über die Offenbach Post und die Stadtpost an alle Offenbacher Haushalte verteilt.

Programm:

  • Beginn der Veranstaltung um 16 Uhr
  • Begrüßung
  • Diskussionsrunde „Umsetzung von Masterplänen – Erfahrungen, Chancen, Herausforderungen“
  • Vortrag „Die zehn Schlüsselprojekte des Masterplans - Aktueller Stand und Ausblick“
  • Einladung zum Austausch
  • Ende der Veranstaltung gegen 18 Uhr, anschließend Möglichkeit zu weiteren Gesprächen


Bildquelle Axel Baumhöfner

Bildunterschrift: Schon bei der Auftaktveranstaltung zum Masterplan im März 2015 wurden Anregungen der Teilnehmer gesammelt.