Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 20.04.2016 - Das Amt für Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Offenbach und dessen Leiter Fabian Iskandar El Cheikh erhalten Unterstützung: Kerstin Holzheimer (49) übernimmt ab sofort die vakante Position als Stellvertretende Amtsleiterin. Die Stelle war extern ausgeschrieben.

Kerstin Holzheimer ist für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadtverwaltung verantwortlich und widmet sich dem Thema strategische Bürgerbeteiligung.

Die Redakteurin und Projektmanagerin begann ihre journalistische Laufbahn als Lokalreporterin während des Studiums in Politikwissenschaft, Jura und Russisch. Kommunikationsarbeit für Vereine und kleine Unternehmen sowie freie Mitarbeit für die Deutsche Presse Agentur gehören zu den frühen beruflichen Stationen. Als Redakteurin der Frankfurter Rundschau arbeitete sie in verschiedenen Lokalredaktionen bevor sie in die Online-Redaktion wechselte. Sie spezialisierte sich auf die Schwerpunkte Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Für die Tablet-App der FR war sie verantwortliche Schlussredakteurin.

Zuletzt arbeitete sie für die Kommunikationsabteilung des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, in Bremerhaven und organisierte den Neuaufbau der Internetpräsenz.

Die Bad Vilbelerin kennt Offenbach und seinen Markt von vielen privaten Besuchen und ist jetzt neugierig auf die noch unbekannten Ecken der Stadt.

Der Magistrat der Stadt Offenbach bestellte Kerstin Holzheimer in seiner Sitzung am 13. April 2016 zur Stellvertretenden Amtsleiterin.

Foto: © Eugen Sommer