Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 01.02.2016 – Nach fast 50-jährigem bewegten Berufsleben ist die 65-jährige Verwaltungsangestellte Ute Frohneberg Ende Januar in den verdienten Ruhestand getreten. Frohneberg begann ihre berufliche Laufbahn am 01.12.1966 als kaufmännische Auszubildende bei der Firma Friedrich Schmaltz. Nach einer Zwischenstation bei der Firma Mosbach & Gruber hat Frau Frohneberg am 01.10.1971 ihre berufliche Heimat bei der Stadtverwaltung Offenbach gefunden. Angefangen als Maschinenbucherin bei der früheren Stadtkasse hat sie sich über diverse andere Tätigkeiten erfolgreich bis zur Sachbearbeiterin im Bereich Geldverkehr der Buchhaltung des jetzigen Kassen- und Steueramtes emporgearbeitet. Frohneberg ist verheiratet und widmet sich gemeinsam mit ihrem Ehemann künftig verstärkt ihren Hobbys Gartenarbeit, Reisen und Lesen. Foto: Stadt Offenbach