Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 1. August 2017 – Das Ausländeramt Offenbach will seinen Kunden die Orientierung erleichtern. Dafür wurden Formulare und Arbeitsprozesse optimiert und auch die räumliche Orientierung in den Räumen der Behörde verbessert. Das Ausländeramt hat sich dafür am Projekt „Stärkung der Handlungsfähigkeit von Ausländerbehörden in Hessen“ des Landes beteiligt, ebenso wie an dem vorhergehenden bundesweiten Projekt „Ausländerbehörden – Willkommensbehörden“.

Das hessische Ministerium für Soziales und Integration würdigte jetzt den engagierten Einsatz: Bürgermeister Peter Schneider überreichte stellvertretend die Urkunde und übermittelte Dank und Anerkennung des Ministeriums an den Leiter des Ausländeramtes, Clemens Mickler und seine Stellvertreterin Heike Hartmann. Die Urkunde erhält einen würdigen Platz im Ausländeramt.

Bildinformation:

Der Leiter des Ausländeramtes, Clemens Mickler, und seine Stellvertreterin Heike Hartmann erhalten die Urkunde des Hessischen Ministeriums überreicht von Bürgermeister Peter Schneider.

Die vom Staatssekretär und Bevollmächtigten für Integration und Antidiskriminierung, Jo Dreiseitel, unterzeichnete Urkunde.

Fotos: Stadt Offenbach