Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 2. Dezember 2019 - Am Mittwoch, 4. Dezember, stellen Nicole Köster, Leiterin der Stadtbibliothek, und Anna-Fee Neugebauer vom Amt für Kulturmanagement, um 18 Uhr im Bücherturm der Stadtbibliothek zum letzten Mal in diesem Jahr bekannte und unbekannte internationale Literatur vor. Das Thema an diesem Abend sind Märchen aus verschiedenen Kulturkreisen.

Die „Mittwochsgeschichten“ laden ein zu einer geselligen und kurzweiligen After-Work-Begegnung mit Geschriebenem aus aller Welt im Bücherturm. Die Vorlesereihe möchte Menschen aus allen Kulturen und Ländern zusammenbringen, und das auf einem der schönsten Wege, die es gibt: dem gemeinsamen Erzählen und Zuhören. Klassische und moderne Lieblingsliteratur der Herkunftskultur, Romane, Kurzgeschichten oder Lyrik werden in gemütlicher und lockerer Atmosphäre vorgetragen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwarten überraschende Gedanken und bewegende Momente aus den Federn der Literaturszenen ausgewählter Länder.

Der Eintritt ist frei, um eine kleine Spende für Snacks und Getränke wird gebeten. Der Bücherturm der Stadtbibliothek ist barrierefrei zugänglich.