Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 2. Mai 2019 - Mit der Reihe Klangspur hat das Klingspor Museum im vergangenen Jahr die Tür zur musikalischen Avantgarde geöffnet, am Dienstag, 7.Mai, setzt das OfEnsembles „KlangSpur - Neue Musik im Klingspor Museum“  diese um 19 Uhr mit dem Konzert „Musique en geste“ fort. In einer „musique à voir“ erweitern die Musiker Lutz Mandler (Trompete), Pierre-Stèphane Meugé (Saxophon) und Sarah Mauksch (Musikwissenschaftlerin) die Pfade der traditionellen Musikaufführung und des reinen Zuhörens um die Dimension „des Sehens“. Ihr abwechslungsreiches Konzertprogramm stellt visuelle und szenische Momente gleichberechtigt neben das akustische Erleben und die außergewöhnlichen Spieltechniken. Zu hören und sehen sein werden Werke für Saxophon, Trompete, Alphorn und Altposaune von Jean Charles François (2007), Mauricio Kagel (1972/1990)), Vinko Globokar (1988), Dominique Clement (2008), Maurizio Pisati (1991) und Ernest H. Papier (1998).

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

KlangSpur - Neue Musik im Klingspor Museum“ wird gefördert durch den Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.