Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 13. August 2019 - Die Stadt Offenbach und Bike Offenbach laden alle Interessierten dazu ein, das Fahrradprojekt selbst zu erfahren. Auf Radtouren entlang der zukünftigen Fahrradstraßen und –achsen lassen sich die Stadt und die Verbindungen ins Umland kennenlernen. Bei Zwischenhalten und einem kleinen Picknick vermitteln die Verantwortlichen viel Wissenswertes aus dem Projekt Bike Offenbach.

Nach zwei erfolgreichen Angeboten in Richtung Neu-Isenburg und Bieber steht die dritte Tour nun unter dem Motto: „Raus ins Grüne“. Sie startet am Mittwoch, 21. August, um 18 Uhr an der Straßenbahn-Endhaltestelle Dreieichring (Ecke Frankfurter Straße) und führt über Bürgel nach Rumpenheim, um von dort aus entlang des Mains zurück in die Innenstadt zu gelangen.

Ein Teil der ca. 11 Kilometer langen Route verläuft auf den künftigen Fahrrad-Achsen 4 & 5, die durch bestehende Mainwege verbunden sind. Die geplanten Strecken rücken einerseits die abseits der S-Bahn liegenden Stadtteile Bürgel und Rumpenheim näher an die Innenstadt und erleichtern andererseits – mit Anschluss an die Mainfähre ­– die Verbindung nach Bischofsheim, Dörnigheim und in den Main-Kinzig-Kreis.

Für die Radtour ist eine Anmeldung erforderlich unter BikeOffenbachopg-ofde .

Alle Informationen zum Projekt und den sechs Fahrradachsen finden sich unter www.bikeoffenbach.de.