Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 12. Juli 2019 - Unerschöpflich ist die Fülle des Materials rund um den Mond. Ob in der Weltliteratur, in der Poesie, in unserer Sprache, in Liedern, in der Wissenschaft —Mond —Mond—Mond und nochmals Mond. Die Frankfurter Buchkünstlerin Barbara Fahrner und der Germanist Elmar Gerhart setzen ihre „Mondgespräche“ am Sonntag, 21.Juli, um 15 Uhr fort und stellen im Klingspor Museum erneut Literarisches und Bildliches, Lyrik und Liedgut rund um den Mond vor und laden alle Interessierten ein, sich mit ihnen über den Erdtrabanten auszutauschen. In einem bereitliegenden dicken Buch können die Gäste eigene Gedanken, Zitate, Bilder und Aufzeichnungen eintragen oder einkleben.

Die Teilnahme kostet den regulären Museumseintritt.