Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 22. Juli 2021 –  Einmal im Monat treffen sich Freiwillige zum „Großreinemachen“ beim Tidy up Thursday. Das letzte Mail war die Aufräumaktion auch Vorbereitung für die Upcycling-Aktion der stadtweit vom Freiwilligenzentrum organisierten „Mitmach-Werkstatt“ am Samstag, 3. Juli. Weil wieder allerhand Dinge zusammenkamen, konnten die jugendlichen Bastler unter Anleitung des pädagogischen Verein Festplatte e.V., der gemeinsam mit dem Projekt „Jugend Stärken im Quartier“ und Quartiersmanagement zum Upcyceln eingeladen hatte, kreativ aus den Vollen schöpfen und entstanden binnen kürzester Zeit phantastische Skulpturen und individuelle Kühlschrankmagnete als „Wilde Kreaturen“. Die lustigen Tierchen sind im Schaufenster des Stadtteilbüros zu bewundern.

Der Verein Festplatte e.V. möchte zusammen mit dem Quartiersmanagement ein wöchentliches Kreativangebot für Jugendliche im Stadtteilbüro am Mathildenplatz zu etablieren und lädt von Montag, 26. Juli, bis Freitag, 30. Juli, von Mittwoch, 11.August, bis Freitag, 13.August, sowie am 26. und 27. August, jeweils von 13.30 Uhr bis 18 Uhr, zum kreativen Upcyclen im Statteilbüro ein.     

Die Mikroprojekte von JUSTiQ stärken sowohl die jungen Menschen als auch die Quartiere, in denen die Jugendlichen leben. Das Programm „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ leistet damit auch einen Beitrag zu einer integrierten, sozialen Stadtentwicklung. Die Mikroprojekte sollen den Jugendlichen ermöglichen, sich in handlungsorientierten Lernfeldern jenseits von Schule und Ausbildung entwickeln zu können. Es wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Weitere Infos zum Upcycling-Workshop gibt das Quartiersmanagement Mathildenviertel unter

Tel. Stadtteilbüro: 069 / 85 09 36 23

E-Mail: infomathildenviertel.quartier-offenbachde

Ansprechpartnerinnen: Julia Wahl, Christine Deuerling und Claudia Nüsser

Das Quartiersmanagement ist ein Angebot der Stadt Offenbach für die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Stadtteile Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Süd-liche Innenstadt/Senefelderquartier. Weitere Informationen unter: www.offenbach.de/quartiersmanagement.

Bildinformation:

Wilde Kreaturen aus dem Stadtteilbüro Mathildenviertel, Foto. Quartiersmanagement

 

Wilde Kreaturen aus dem Stadtteilbüro Mathildenviertel
© Quartiersmanagement