Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 29. Juni 2020 –  Zu einem Vortrag von Dr. Viola Hildebrand-Schat lädt das Klingspor Museum am Freitag, 3. Juli 2020, um 14 Uhr ein.

„Kartographie einer Reise“ ist eines jener offenen Archive, mit denen die 1943 in Oslo geborene Künstlerin Sigrid Sigurdsson international Bekanntheit erlangte. Mit den offenen Archiven entwickelte Sigurdsson schon früh ein künstlerisches Konzept des Erinnerns.

Die hier aufgenommenen Arbeiten umreißen das Lebenswerk der Künstlerin. Sie gruppieren sich in Werkgruppen, die sich strukturell und konzeptionell deutlich unterscheiden. Objekte, verschiedene Buchtypen, Zeichnungen, Drucke und Geschichten verbinden sich zu einem komplexen Geflecht wechselseitiger Bezüge und Verweisungen. In der Summe entsteht ein weitverzweigtes Netz, das grundlegende Gedanken der offenen Archive lebendig werden lässt. Am Freitag, 3. Juli, 14 Uhr, stellt Dr. Viola Hildebrand-Schat die als Handbuch konzipierte Publikation vor, die in die Struktur des Werkes einführt und einen Überblick über die komplexen Zusammenhänge gibt. Der Eintritt beträgt 4 Euro, Mitglieder Freundesvereinigung zahlen 2 Euro.

Die Veranstaltung findet unter den gültigen Hygienevorschriften statt, deswegen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung telefonisch unter 069 8065 2164 oder per Mail an klingspormuseumoffenbachde

Kontakt:

Martina Weiß

069 80 65 20 66

Martina.weissoffenbachde