Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 13. Juni 2019 – Bunter geht´s nicht: Insgesamt 117 Vereine und Initiativen präsentieren sich und ihr Angebot am kommenden Wochenende zwischen Büsingpalais und Isenburger Schloss, den Auftakt macht das Mainweltmusikfestival am Freitag im Innenhof des Büsingpalais. Von Anatolien bis Andalusien reicht der musikalische Rahmen, den das Mainweltmusikfestival auch im sechsten Jahr seines Bestehens spannt. Eröffnet wird der musikalische Reigen am Freitag, 14. Juni, um 18 Uhr mit dem Quartett Anatolia, aus Rumänien kommen Vali Vasile Darnea, die im Anschluss spielen. Von dort lädt das Projekt Iljada zur Stippvisite nach Mazedonien, mit dem Duo Flores/ Steinhäuser auf einen Tango erst nach Argentinien und dann gemeinsam mit Ugarit schließlich ein Sprung nach Syrien. Entsprechend vorgewärmt übernimmt die Gruppe Zariza Gitara, die mit der Ruhe der Steppen Russlands und deren Pracht der Natur Folk- und Zigeunermusik im Gepäck haben. Anschließend geht es mit GaMaNia wieder zurück in heimische Gefilde, bevor Flamenco Sentio in die Hitze Andalusiens entführen.

Derart aufgewärmt werden die Vereine an den folgenden beiden Tagen den angekündigten Böen trotzen, der Deutsche Wetterdienst (DWD) empfiehlt festsitzende Kopfbedeckungen, am Sonntag sollte vorsichtshalber ein Regenschirm Platz in der Damenhandtasche finden. Aber Wetter war noch nie planbar und ohnehin sind alle Choreographien einstudiert und wollen präsentiert werden. Mit viel Herzblut sind die Offenbacher Vereine seit 32 Jahren dabei und werden sich auch 2019 nicht von der Wettervorhersage beirren lassen.   

Mehrere tausend Besucher flanieren jedes Jahr über die Festmeile, genießen Köstlichkeiten aus allen Herren Ländern und folgen dem Bühnenprogramm im Innenhof des Büsingpalais. An zwei Tagen laden dort insbesondere die zahlreichen Vereine der zugewanderten und schon lange in Offenbach heimisch gewordenen Bürger zu folkloristischen Exkursionen in ihre Heimat ein. Aber auch Theater und Sport haben einen Platz im Bühnenprogramm, besonderes Highlight ist am Sonntag um 17.40 Uhr, dann sind die Kickers zu Gast. Trainer und Spieler unseres Traditionsvereins OFC stehen Moderator Roman Janik Rede und Antwort und anschließend bis circa 19 Uhr zu einer kleinen Autogrammstunde bereit. 

Mainweltmusikfestival am Freitag, 14. Juni, 18 Uhr im Innenhof des Büsingpalais

33. Mainuferfest am Samstag, 15. Juni von 16 bis 01 Uhr und 16. Juni von 10 bis 20 Uhr zwischen Büsingpalais und Isenburger Schloss