Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 8. November 2019 – Die Stadt Offenbach am Main stellt einen neuen Bebauungsplan mit der Nummer 648 und der Bezeichnung „Klinikum Offenbach“ auf. Der Plan erstreckt sich auf das Gebiet zwischen Starkenburgring, Sprendlinger Landstraße, Lortzingstraße und Brinkstraße. Den Bebauungsplan-Vorentwurf können Bürgerinnen und Bürger vom 18. November bis 20. Dezember in den Räumen des Amtes für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement, Stadthaus, Berliner Straße 60, 14. OG einsehen. Das Amt bietet Erläuterungen und die Möglichkeit der Niederschrift von Stellungnahmen jeweils montags bis donnerstags von 8.30 bis 16.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 15 Uhr an. Online stehen die Unterlagen unter www.offenbach.de/rathaus-aktuell/  in der Rubrik „Öffentliche Auslegung“ zur Verfügung. Zusätzlich wird die Öffentlichkeit in einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 11. Dezember, um 18 Uhr in der Mitarbeiterkantine des Sana Klinikums Offenbach, Starkenburgring 66, informiert. Das beauftragte Planungsbüro wird die Planungen präsentieren und steht neben Vertreterinnen und Vertretern des Amtes für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement für Rückfragen zur Verfügung.

Bildinformation

Geltungsbereich des Bebauungsplanes.
Grafik: Stadt Offenbach

Geltungsbereich des Bebauungsplanes.
© Stadt Offenbach