Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 8. November 2019 - Nachdem Dr. Rudolf Oswald im Herbst 2018 die Grundzüge der Professionalisierung des Fußballs in Deutschland dargestellt hat, nimmt er in seinem Vortrag am Sonntag. 17. November, um 15 Uhr die Entwicklung der Sportart zum »Berufsspielertum« am Untermain genauer in den Blick. Gerade an den »Großen« im Rhein-Main-Gebiet, den Kickers, der Eintracht und dem Fußballsportverein, gingen die Kommerzialisierungstendenzen im Fußball der Zwischenkriegszeit von 1918 bis 1939 nicht spurlos vorüber. Dr. Oswald greift Fragen zu Methoden unerlaubter Spielerentlohnungen, Beziehungsgeflechten von Klubführern und lokalen Sponsoren und weiteres im Rahmen seines Vortrages auf.

Reguläre Eintrittspreise. Keine Anmeldung erforderlich.