Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 8. November 2018 – Seit 2005 lädt die Stadt Offenbach jährlich zur Einbürgerungsfeier ins Rathaus, um diejenigen Offenbacherinnen und Offenbacher mit einem Empfang zu ehren, die im vergangenen Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben. Dabei soll der Akt der Einbürgerung in die Bundesrepublik Deutschland besonders betont werden.

Stadtverordnetenvorsteher Stephan Färber wies am Dienstag, 6. November, in der Begrüßung der 43 erschienenen Neubürger im Saal der Stadtverordnetenversammlung auf die über 300-jährige Erfahrung mit der Integration von Menschen in Offenbach hin. Immerhin haben Einwanderer die Lederverarbeitung in die Stadt gebracht, so Färber. Als Leiter des kommunalen Parlaments forderte der Stadtverordnetenvorsteher den Ausbau des Dialogs zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und den Parlamentsvertretern und verwies auf die Unabdingbarkeit der Demokratie: „Als neue deutsche Staatsbürger haben sie das Recht, an den Wahlen zum Europaparlament, Deutschen Bundestag, Hessischen Landtag und zu den Kommunalwahlen in Offenbach teilzunehmen. Und sie haben ein weiteres Recht: Sie können sich wählen lassen! Nutzen sie dieses Wahlrecht, denn nur so kann Demokratie funktionieren“, sagte Färber abschließend.

Oberbürgermeister Felix Schwenke sagte in seiner Ansprache an die Neubürger: „Wichtig ist, was einer tut, nicht wie er aussieht.“ In Deutschland sei es gute Tradition, dass die Bürger an der Gesellschaft teilhaben, ob im Kultur- oder Sportverein oder auch in Parteien. Schwenke appellierte an alle Besucher des Empfangs, an einer höheren Wahlbeteiligung bei kommenden Wahlen mitzuwirken. Die Annahme der deutschen Staatsbürgerschaft sei ein positives Bekenntnis zu Deutschland und Offenbach und dafür danke er den Anwesenden ausdrücklich.

Beim anschließenden Umtrunk und Genuss kleiner Leckereien tauschten Stadtverordnete, Stadträte und Neubürger in intensiven Gesprächen Lebenserfahrungen aus. Musikalisch untermalt wurde der gesamte Abend vom Musikverein Eintracht Offenbach aus Bieber.

Bildinformation:

Gruppenbild mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Einbürgerungsfeier. Foto: Stadt Offenbach.

Gruppenbild
© Stadt Offenbach